Verhalten: Kommunikation mit Narzissten

Kommunikation mit Narzissten
Bigstock I Copyright: photosvit
Anzeige

Narzissten sind nicht nur sehr kompliziert, sondern auch kompliziert zu verstehen. Sie haben ihre eigenen Regeln und Verhaltensweisen, die ganz normal erscheinen, für uns aber völlig unverständlich sind. Die Kommunikation mit Narzissten ist deshalb oft sehr frustrierend – wir verstehen nicht, was sie meinen oder warum sie so handeln, wie sie handeln. Doch es gibt einige Punkte, an denen man Narzissten verstehen kann und die uns helfen können, besser mit ihnen umzugehen.

Sie werden oft über sich selbst sprechen und versuchen, das Gespräch auf sich zu lenken

Narzissten können sehr überzeugend sein und versuchen, dich durch ihr Verhalten und ihre Worte zu beeinflussen. Um sie zu verstehen, musst du wissen, wie sie kommunizieren.

Einige der häufigsten Verhaltensweisen bei Narzissten sind:

  • Sie werden oft über sich selbst sprechen und versuchen, das Gespräch auf sich zu lenken. Dies kann negativ oder positiv sein. Wenn es negativ ist, bedeutet es oft, dass sie einzigartig oder besonders sind. Wenn es positiv ist, bedeutet es oft, dass sie stolz auf etwas sind, was sie erreicht haben.
  • Narzissten neigen dazu, andere Menschen zu beurteilen und sofort eine Meinung über sie zu haben. Sie neigen dazu, andere Menschen schnell einzuschätzen und entscheiden dann, ob sie diese mögen oder nicht. Narzissten neigen dazu, sehr direkt zu sein.

Sie werden oft übertrieben selbstbewusst und arrogant wirken

Narzissten sind oft übertrieben selbstbewusst und arrogant. Das kann einem Menschen, der mit einem Narzissten kommuniziert, schnell auf die Nerven gehen. Wenn du also mit einem Narzissten kommunizieren musst, solltest du darauf achten, nicht allzu empfindlich zu reagieren. Versuche stattdessen, dich selbstbewusst zu verhalten und ruhig zu bleiben. Auf diese Weise kannst du verhindern, dass der Narzisst in dir die Angriffsfläche für seine Provokationen findet.

Sie werden oft versuchen, andere zu beeindrucken oder zu beeinflussen

Narzissten versuchen oft, andere zu beeindrucken oder zu beeinflussen. Sie nutzen häufig eine manipulative Kommunikation, um ihre Ziele zu erreichen. Es ist wichtig, dass du als Gegenüber bei der Kommunikation mit Narzissten ein gewisses Maß an Wachsamkeit und Vorsicht walten lässt.

Es ist auch wichtig zu verstehen, dass sie oft nicht in der Lage sind, die Gefühle und Bedürfnisse anderer zu verstehen oder zu respektieren. Dies kann schwierig sein, aber es ist wichtig, die Grenzen deutlich abzustecken, damit sie dich nicht manipulieren oder ausnutzen.

Auch wenn du eine gute Beziehung mit einem Narzissten hast, solltest du immer aufpassen, denn sie können versuchen, dich auf ihre Seite zu ziehen und deine Meinung über andere Menschen und Situationen zu beeinflussen. Um dies zu vermeiden, solltest du immer ehrlich sein und deine Meinung nicht für sie ändern lassen.

Egal in welcher Art von Beziehung du mit einem Narzissten stehst: Sei dir stets bewusst darüber, dass sie versuchen könnten, dich emotional oder psychisch auszunutzen. Sei dir darüber im Klaren, was deine eigenen Grenzen sind und setze diese klar und deutlich fest. Vermeide es in jedem Fall, Argumente mit ihnen auszutragen oder dich in Diskussionen hineinziehen zu lassen – halte dich lieber an Fakten und logische Argumente.

Sie werden oft manipulativ sein und versuchen, die Kontrolle über das Gespräch zu übernehmen

Es ist wichtig zu verstehen, dass Narzissten oft versuchen werden, die Kontrolle über ein Gespräch zu übernehmen. Natürlich ist es nicht immer leicht, sich gegen die Manipulation oder Übergriffe von Narzissten zu wehren. Deshalb musst du lernen, wie du mit ihnen kommunizierst und welche Strategien du nutzen kannst, um sicherzustellen, dass deine Stimme gehört und respektiert wird.

Eine der hilfreichsten Strategien bei der Kommunikation mit Narzissten ist es, eine positive Grundeinstellung zu haben und niemals auf ihre Provokationen einzugehen. Versuche stattdessen, dein Verhalten auf effektive Weise zu kontrollieren und zu steuern. Halte das Gespräch auf einem rationalen Niveau und erkläre deutlich, was du von dem anderen erwartest.

Es ist auch sehr hilfreich, den anderen wissen zu lassen, dass du in der Lage bist, dich selbst gut zu verteidigen. Wenn man in einer Diskussion mit Narzissten überzeugend bleibt und versucht, sich zur Wehr zu setzen, sollte man nicht nur seine Stärken unterstreichen, sondern auch einige Gründe anführen, warum man recht hat oder warum man etwas Bestimmtes sagt oder tut. Auf diese Weise zeigst du dem Narzissten deine Stärke und machst ihm klar, dass du als gleichwertiger Partner im Dialog betrachtet werden möchtest.

Auch wenn es schwierig sein kann – versuche trotzdem immer höflich und respektvoll mit dem Narzissten umzugehen. Wenn man die Kommunikation mit dem Narzissten emotional positiv gestaltet, ermöglicht man es diesem Menschen besser mitzudenken und ermutigt ihn vielleicht sogar dazu seine Meinung zu ändern.

Sie werden oft ungeduldig sein und wenig Interesse an anderen Menschen zeigen

Narzissten sind oft ungeduldig und wenig interessiert an anderen Menschen. Dieses Verhalten kommt daher, dass sie sehr von sich selbst überzeugt sind und deshalb denken, dass alle anderen Menschen auch so denken wie sie selbst. Daher nehmen sie an, dass alle Menschen sofort verstehen, was sie meinen und tun. Wenn jemand ungeduldig ist oder kein Interesse an anderen Menschen zeigt, sollte man versuchen, nicht persönlich zu nehmen. Viele Narzissten haben einfach nur Probleme damit, mit anderen Menschen zu kommunizieren.

Sie werden oft überreagieren, wenn sie kritisiert werden

Narzissten neigen dazu, überempfindlich auf Kritik zu reagieren. Sie können schnell emotional werden und aggressiv reagieren. Dieses Verhalten ist normalerweise ein Versuch, ihr Selbstwertgefühl zu schützen. Narzissten fürchten sich oft vor dem Verlust der Anerkennung anderer oder der Liebe. Deshalb versuchen sie oft, ihr Image zu verbessern oder zu verteidigen.

Sie werden oft ihre eigenen Bedürfnisse über die anderer stellen

Narzissten sind oft sehr unfähig, andere Menschen zu verstehen. Sie neigen dazu, ihre eigenen Bedürfnisse über die anderer stellen zu wollen. Dies macht es kompliziert für sie, mit anderen Menschen zu kommunizieren. Viele Narzissten haben große Probleme damit, ihre Gefühle offen zu zeigen. Sie neigen dazu, sich selbst zu beschützen, indem sie andere Menschen ausgrenzen oder ablehnen.

Sie werden oft Lügen erzählen, um sich besser darzustellen

Ein Narzisst wird immer versuchen, sich besser darzustellen, als er tatsächlich ist. Er wird dir Lügen erzählen, um sich besser darzustellen. Es kann sein, dass du ihm vertraut hast und jetzt entdeckst, dass alles, was er sagte, nicht der Wahrheit entsprach.

Ein Narzisst wird auch versuchen, dich zu beeinflussen. Er wird versuchen, deine Meinung zu ändern oder dein Verhalten zu beeinflussen. Dies kann sehr unangenehm sein. Wenn du einem Narzissten begegnest, solltest du dir bewusst machen, dass alles, was er sagt und tut, darauf abzielt, sich besser zu präsentieren und dich zu beeinflussen.

Sie werden oft andere herabsetzen oder demütigen

Narzissten sind oft unfreundlich und herablassend. Sie neigen dazu, andere herabzusetzen oder sogar zu demütigen. Dieses Verhalten kann sowohl im beruflichen als auch im privaten Umfeld auftreten.

Narzissten neigen dazu, andere Menschen abzuwerten oder herabzusetzen, um sich selbst besser zu fühlen. Sie halten andere oft für minderwertig und glauben, dass allein sie die Antwort auf alles haben. Dieses Verhalten kann sehr verletzend sein und viele Menschen in ihrer Selbstsicherheit stark beeinträchtigen.

Wenn du mit einem Narzissten zusammenarbeitest oder mit ihm befreundet bist, solltest du aufpassen, was du sagst und tust. Versuche nicht, mit ihm zu konkurrieren oder ihn in irgendeiner Weise zu übertrumpfen – sonst riskierst du es, von ihm herabgesetzt oder gar demütigt zu werden.

Sie werden oft andere beschuldigen oder die Schuld auf andere schieben

Ein narzisstisches Verhalten ist nicht immer offensichtlich. Manche Narzissten sind sehr überzeugend und können so tun, als wären sie sehr an deinen Gefühlen interessiert. In Wirklichkeit aber interessieren sie sich nur für ihr eigenes Verhalten und ihre eigenen Gefühle.

Ein narzisstisches Verhalten zeigt sich in vielen unterschiedlichen Aspekten der Kommunikation, aber die häufigste Form ist, andere zu beschuldigen oder die Schuld auf andere zu schieben.

Möglicherweise behaupten sie, dass jemand etwas Falsches getan hat oder dass du schlecht behandelt wurdest, obwohl das nicht stimmt. Diese Art von Kommunikation zeigt deutlich, dass sie an ihrem eigenen Verhalten und den Gefühlen anderer interessiert sind, nicht an der Wahrheit oder dem Wohlbefinden anderer.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich also festhalten: Eine gute Kommunikation mit Narzissten ist nur möglich, wenn man strategisch vorgeht und positive Grundeinstellung beibehält. Es ist notwendig seine Forderungen deutlich zum Ausdruck bringen und gleichzeitig den anderen respektvoll behandeln, sowie seine Stärken unterstreichen. Nur so kann man vermeiden, manipuliert oder unterdrückt zu werden und trotzdem einen Mehrwert für alle Beteiligten erzeugen.

Weitere Informationen:

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Avatar-Foto
Über Der Philosoph 1755 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 15 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.