Was ärgert Narzissten?

Was ärgert Narzissten
Bigstock I Copyright: Viorel Sima
Anzeige

Narzissten sind unzufrieden über alles, was nicht ihren Wünschen entspricht, und das kann eigentlich alles sein. Je weniger kontrollierte Umgebungen und Bedingungen vorhanden sind, desto stärker spüren sie ihre Anspannung. Narzissten sind immer auf der Suche nach Aufmerksamkeit und Bewunderung. Doch was ist, wenn sie nicht die bekommen, die sie brauchen? In diesem Blog-Post erfährst du, welche Dinge Narzissten garantiert ärgern werden.

Was sind die Merkmale des Narzissmus?

Narzissten sind Menschen, die eine übertriebene Selbstwertschätzung haben und ein starkes Bedürfnis nach Anerkennung haben. Sie neigen dazu, ihr Verhalten als moralisch überlegen zu betrachten und andere als weniger wertvoll oder weniger wichtig zu betrachten. Sie können auch sehr egozentrisch sein und sich in ihren eigenen Gedanken und Interessen verlieren, ohne Rücksicht auf die Gefühle anderer Menschen.

Neben dieser übermäßigen Selbstwertschätzung haben Narzissten auch bestimmte Merkmale, die ihnen helfen, ihr Verhalten zu rechtfertigen. Sie neigen etwa dazu, anderen die Schuld zu geben für alles, was schiefgeht. Sie suchen ständig nach Bestätigung von anderen und können nur schwer Kritik akzeptieren. Sie vermeiden Konflikte und versuchen stattdessen, sich durch Nichtstun oder Manipulation herauszuwinden.

Diese Eigenschaften machen es natürlich schwieriger für Narzissten, ein positives Umfeld zu schaffen. Sie tendieren dazu, ungeduldig und reizbar zu sein und machen es dadurch leicht für andere, sie zu ärgern. Narzisstische Personen können leicht beleidigt werden oder auf jede Art von Kritik oder Ablehnung überreagieren. Wenn man versucht, einen Narzissten zu argumentieren oder abzuweisen, reagiert er oft mit Wut oder Aggression.

1. Narzissten ärgern sich über alles und jeden

Narzissten ärgern sich leicht über alles und jeden, da sie das Gefühl haben, sie seien einzigartig und niemand verdiene es, auf ihrer Ebene zu kommunizieren. Sie erwarten ständig Anerkennung und Respekt für ihre Leistungen und nehmen es als persönliche Beleidigung auf, wenn andere ihnen nicht die Anerkennung geben, die sie erwarten. Dies führt dazu, dass sie schnell verärgert werden, wenn jemand ihnen nicht zustimmt oder in irgendeiner Weise versucht, ihren Status zu schmälern.

Außerdem haben Narzissten oft eine sehr starke Meinung über andere Menschen und können sehr kritisch sein. Sie beurteilen andere Menschen häufig anhand von Kriterien, die für sie wichtig sind oder die ihnen helfen, eine bestimmte Position einzunehmen. Dies kann für andere Personen sehr beleidigend und demütigend sein. Daher ärgern sich Narzissten oft über Menschen, die nicht so denken oder handeln, wie es ihnen entspricht.

Ebenso ist es normalerweise schwer für Narzissten zuzugeben, dass sie Fehler machen oder etwas missinterpretiert haben. Dadurch können sie leicht frustriert werden und dies führt häufig dazu, dass sie unangemessen reagieren. Wenn jemand versucht hat, ihnen bei einem Problem zu helfen oder ihnen einen Rat gegeben hat, der nicht funktioniert hat, kann dies die Situation noch verschlimmern und sogar zu weiterer Verärgerung beitragen.

Abschließend muss man also feststellen: Narzissten ärgern sich leicht über alles und jeden in ihrem Umfeld – ob es um eine Meinungsverschiedenheit geht oder um etwas Unwichtigeres wie einen Ratschlag oder Kritik. Es ist daher ratsam, vorsichtig zu sein und lieber etwas mehr Zeit damit zu verbringen herauszufinden, was den Narzisst am meisten stört, bevor man etwas sagt oder tut. Nur so kann man Konflikte vermeiden und eine angenehme Atmosphäre schaffen.

*Anzeige: Affiliate Link / Letzte Aktualisierung am 3.02.2023 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

2. Narzissten ärgern sich über Kleinigkeiten

Narzissten neigen dazu, sich über Kleinigkeiten zu ärgern. Dinge, die für andere völlig unbedeutend sind, können Narzissten in Rage bringen. Sie sehen sich selbst als perfekt und erwarten, dass auch alle anderen sich so verhalten. Wenn etwas nicht nach ihrer Nase läuft, können sie sehr ungehalten werden.

Oft ist es gar nicht so leicht, herauszufinden, was Narzissten ärgert. Sie neigen dazu, ihre Gefühle zu verbergen und stattdessen eine Fassade der Gelassenheit aufrechtzuerhalten. Doch wenn man genauer hinsieht, gibt es einige Anzeichen, die zeigen, dass Narzissten innerlich kochen.

Zunächst einmal sollte man auf die Körpersprache achten. Wenn Narzissten wütend sind, neigen sie dazu, die Arme vor der Brust zu verschränken oder die Hände zu Fäusten zu ballen. Auch das Gesicht kann ein Hinweis sein – Narzissten werden oft rot im Gesicht und die Augen beginnen zu funkeln.

Narzissten neigen außerdem dazu, in einem sarkastischen oder zynischen Tonfall zu reden, wenn sie wütend sind. Sie versuchen oft, ihren Ärger mit Humor zu überspielen, doch wenn man genau hinhört, ist ihr Tonfall meistens eine Spur zu hart.

Wenn du also jemanden kennst, der oft narzisstische Züge zeigt, solltest du auf diese Anzeichen achten. Denn wenn Narzissten ärgern sich tatsächlich über Kleinigkeiten und scheinen innerlich kurz vor dem Explodieren zu sein, ist Vorsicht geboten – es könnte bald zu einer Eskalation kommen.

3. Narzissten hassen es, wenn man ihnen sagt, was sie tun sollen

Narzissten hassen es absolut, wenn man versucht, ihnen zu sagen, was sie machen sollen. Sie denken überhaupt nicht daran, die Meinung eines anderen zu respektieren oder sie als etwas Wertvolles zu betrachten. Stattdessen machen sie alles selbst und vertrauen einfach nur darauf, dass ihre Entscheidungen richtig sind.

Es ist eine Tatsache, dass Narzissten gerne Kontrolle haben möchten. Sie wollen die Kontrolle über ihr Leben, aber auch über andere Menschen haben. Darum hasse ich es auch meistens, wenn man mir sagt, was ich tun oder wie ich etwas machen soll. Ich möchte lieber auf meine eigenen Erfahrungen und Meinung vertrauen und nicht auf diejenige von jemand anderem.

Es ist auch möglich, dass Narzissten solche Befehle als persönliche Abwertung betrachten. Wenn man ihnen sagt, was sie machen sollen, kann es sein, dass sie denken, dass man ihnen nicht vertraut und das kann für Narzissten schwer zu akzeptieren sein. Auch wenn man versucht hat es nett zu formulieren oder gute Gründe für die Anweisung angegeben hat – Narzissten nehmen dies als Beleidigung empfindlich und reagieren oft beleidigend oder aggressiv auf solche Anweisungen.

Im Allgemeinen ist es also besser für alle Beteiligten, wenn man Narzissten keine Anweisung gibt oder versucht, ihnen vorzuschreiben, was sie machen sollen. Man sollte immer versuchen, mit Respekt zu sprechen und die Eigenständigkeit des Narzissten respektieren, um Konflikte zu vermeiden.

*Anzeige: Affiliate Link / Letzte Aktualisierung am 6.02.2023 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

4. Sie können nie zufrieden sein

Narzissten haben eine schwerwiegende psychologische Erkrankung, die sie daran hindert, zufrieden zu sein. Sie sind unersättlich und ständig auf der Suche nach Anerkennung und Bestätigung. Selbst wenn sie viele Erfolge erreichen, gibt es niemals ein Gefühl der Zufriedenheit. Stattdessen versuchen Narzissten immer wieder, mehr und mehr zu erreichen, um ihnen ein Gefühl des Erfolges zu vermitteln.

Auch müssen Narzissten ständig beweisen, dass sie besser als andere sind. Sie fühlen sich in Konkurrenzsituationen besonders wohl und können nicht anders, als ständig neue Herausforderungen anzunehmen. Diese Herausforderungen müssen aber nicht immer rational sein – manchmal reichen schon kleine Dinge aus, um einen Narzissten zu ärgern.

Ein weiterer Aspekt ist, dass Narzissten oft ungeduldig sind und alles sofort von ihnen erwarten. Wenn etwas nicht so läuft wie geplant oder wenn etwas langsamer vorangeht als erwartet, ärgern sie sich oft über die vermeintliche Unfähigkeit anderer Menschen oder Situationen.

Diese Unfähigkeit anderen Menschen oder Situationen gegenüber kann auch dazu führen, dass Narzissten Kritik nur schwer ertragen können. Sie neigen dazu, Kritik persönlich zu nehmen und reagieren oft heftig auf Kritik von anderen Personen. Daher ist es besonders wichtig für jemand mit narzisstischen Zügen, eine positive Einstellung zu Kritik zu entwickeln und Feedback als Lernmöglichkeit anzusehen – anstatt es persönlich zu nehmen oder es gleich abzuweisen.

5. Sie müssen immer im Mittelpunkt stehen

Narzissten leben gerne im Rampenlicht und wollen immer im Mittelpunkt stehen. Wenn sie nicht die Aufmerksamkeit erhalten, die sie für ihre Leistungen oder Fähigkeiten verdienen, kann es zu einer schmerzhaften Erfahrung für sie werden. Sie können sich leicht von anderen Menschen bedroht fühlen, weil sie das Gefühl haben, dass andere ihnen die Aufmerksamkeit stehlen, die ihnen zusteht. Dies kann dazu führen, dass ein Narzisst versucht, anderen Menschen seine Überlegenheit zu beweisen oder auf jede erdenkliche Weise versucht, seine Position als Mittelpunkt des Interesses zu behalten.

Es ist schwierig für narzisstische Menschen, Kompromisse einzugehen und den Fokus mit anderen zu teilen. Selbst wenn jemand völlig recht hat, können Narzissten einen Kampf anfangen, nur um im Vordergrund zu bleiben. Oftmals neigen Narzissten auch dazu, übertriebene Komplimente an andere Personen zu verteilen und so lange in der Unterhaltung präsent zu bleiben, bis man ihn endlich beachtet. Dieses Verhalten ist mehr als ärgerlich und hängt mit dem tief sitzenden Bedürfnis des Narzissten nach Anerkennung zusammen.

Einmal durch die Hölle und zurück.: Narzissmus
387 Bewertungen

*Anzeige: Affiliate Link / Letzte Aktualisierung am 7.02.2023 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

6. Sie erwarten, dass alle anderen ihre Meinung teilen

Narzissten erwarten von anderen, dass sie ihre Meinung teilen. Wenn jemand etwas anderes sagt, können sie sehr verärgert reagieren. Es ist frustrierend für sie, wenn jemand nicht so denkt wie sie.

Narzissten neigen dazu, sehr überzeugt von ihrer eigenen Meinung zu sein. Sie glauben, dass ihre Sicht der Dinge die einzig richtige ist. Deshalb erwarten sie auch von anderen, dass diese ihre Meinung teilen. Wenn jemand etwas anderes sagt, kann das für sie sehr enttäuschend sein.

Es ist schwer für Narzissten, mit Menschen zu arbeiten, die nicht so denken wie sie. Sie brauchen Menschen, die ihnen helfen können, ihre Ziele zu erreichen. Wenn jemand nicht die gleiche Meinung hat wie sie, kann es sehr frustrierend für sie sein.

7. Narzissten hassen Kritik

Narzissten hassen Kritik, weil sie das Gefühl haben, dass sie nicht so sein können, wie sie gerne wären. Wenn Menschen versuchen, ihnen zu helfen, nehmen sie es als eine Herausforderung an, ihr Image und ihre Fähigkeiten zu verteidigen. Narzissten betrachten Kritik als eine Bedrohung und erwarten unbedingte Loyalität. Wenn du versuchst, einen Narzisst zu kritisieren oder zu korrigieren, wird er dich wahrscheinlich abweisen und dich als unfähig bezeichnen.

Es kann auch schwierig sein, mit einem narzisstischen Partner umzugehen, da der Narzisst immer recht haben will. Sie nehmen jede Diskussion persönlich und sehr ernst und betrachten es als persönliche Beleidigung, wenn man nicht zustimmt oder nicht mit ihnen übereinstimmt. Diese Art der Einstellung führt oft dazu, dass Konflikte schwer zu lösen sind und viele Beziehungen enden.

Es ist schwierig für Narzissten, Kritik anzunehmen oder auf andere Meinungen einzugehen. Sie betrachten Kritik als Bedrohung und neigen dazu, alles abzuweisen oder abzulehnen. Deswegen ist es besonders wichtig, Diplomatie und Takt in Beziehungen mit Narzissten walten zu lassen. Es ist besser, den Narzissten darauf hinzuweisen, was richtig ist, statt ihm zu sagen, was falsch ist. Auf diese Weise kann man dem narzisstischen Verhalten entgegentreten, ohne die Person vor den Kopf zu stoßen.

*Anzeige: Affiliate Link / Letzte Aktualisierung am 7.02.2023 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

8. Sie neigen dazu, andere Leute herabzuwürdigen

Narzissten neigen dazu, andere Menschen herabzuwürdigen, um sich selbst besser zu fühlen. Sie denken vielleicht, dass sie so ihre eigene Macht und Autorität zeigen, aber in Wirklichkeit ist es nur ein Zeichen von Unsicherheit und Minderwertigkeitskomplexen. Sie können über jemanden herziehen, der angeblich weniger erfolgreich ist als sie, und versuchen damit, sich selbst aufzuwerten. Diese Art von Verhalten kann anderen Menschen schwere emotionalen Schaden zufügen, aber Narzissten bemerken das meistens gar nicht.

Viele Leute finden es schwer zu glauben, dass Narzissten solche Gefühle haben können. Aber es ist wichtig zu verstehen, dass diese Menschen oft Angst vor Zurückweisung und Ablehnung haben – ein tiefersehender Grund für ihr Verhalten. Wenn man ihnen helfen will, muss man ihnen erklären können, was sie tun und warum es falsch ist. Nur so können sie lernen, wie man mit anderen respektvoll umgeht und somit auch mit sich selbst besser umgeht.

9. Narzissten können nicht verlieren

Narzissten können keine Kritik oder Konkurrenz ertragen. Sie haben den Wunsch, alles zu gewinnen und sind äußerst frustriert, wenn sie verlieren. Sie sehen jede Niederlage als eine persönliche Beleidigung an und neigen dazu, ihr Gegenüber zu beschuldigen. Ein narzisstischer Mensch wird versuchen, das Ergebnis zu manipulieren, um den Sieg zu sichern. Dies kann auf viele Arten geschehen, zum Beispiel indem sie die Regeln ändern oder falsche Zahlen angeben. Die Unfähigkeit, einer Konkurrenzsituation gerecht zu werden, ist ein weiteres Problem für Narzissten, da es ihrem Ego schadet und sie nicht akzeptieren können, dass jemand besser sein könnte als sie.

Ein weiterer Aspekt des narzisstischen Verhaltens ist die Unfähigkeit, Fehler einzugestehen oder Schuldzuweisungen entgegenzunehmen. In Situationen in denen Narzissten etwas falsch gemacht haben oder Schuld tragen, versuchen sie häufig andere für ihr eigenes Versagen verantwortlich zu machen. Sie nehmen es nicht wahr wenn ihnen die Schuld gegeben wird und man kann sich leicht in Streitigkeiten mit ihnen verwickeln lassen bei dem man am Ende immer noch als der Böse dasteht.

Um Probleme mit Narzissten zu vermeiden, sollte man möglichst vorsichtig sein und niemals unbedingt versuchen einen Wettkampf gegen sie auszutragen. Stattdessen sollte man versuchen auf eine vernünftige Lösung hinzuarbeiten und Konflikte möglichst vermeiden. Auch Lob und Anerkennung sollten in Betracht gezogen werden da Narzissten diese brauchen um Bestätigung ihrer Existenz zu erhalten und somit ruhiger reagieren können.

*Anzeige: Affiliate Link / Letzte Aktualisierung am 6.02.2023 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

10. Narzissten ärgern sich, wenn man sie ignoriert

Ignorieren ist eine der schlimmsten Dinge, die man einem Narzissten antun kann. Es ist eine Herausforderung für sie, ihre Bedürfnisse zu befriedigen. Wenn sie jedoch ständig ignoriert werden, wird ihr Ego leiden und sie werden frustriert und verletzt sein. Zum Glück gibt es einige Möglichkeiten, wie man Narzissten besser behandeln kann, als sie zu ignorieren.

Zunächst sollte man versuchen, Verständnis und Respekt für ihre Gefühle zu zeigen. Man sollte sich bemühen, ihnen das Gefühl zu geben, dass man an ihnen interessiert ist und sich für sie interessiert. Offene Kommunikation ist der Schlüssel, um eine bessere Beziehung aufzubauen. Wenn man offen über seine Gefühle spricht und aufmerksam zuhört, kann das helfen, ein gutes Verhältnis aufzubauen.

Ein weiterer Weg, mit Narzissten zurechtzukommen ist es, Grenzen zu setzen. Man muss lernen, seine Grenzen zu akzeptieren und diese auch klar definieren. Man muss bereit sein, Nein zu sagen und nicht immer alles machen zu müssen. Wenn man klare Grenzen setzt und diese respektiert werden, können Konflikte vermieden werden.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Narzissten oft unter großem Stress stehen und häufig in schwierigen Situationen stecken. Deshalb brauchen sie Unterstützung und Verständnis von den Menschen in ihrem Leben. Sie brauchen jemanden der da ist um ihnen beizustehen und Hilfe anzubieten. Wenn man ihnen Liebe und Verständnis entgegenbringt anstatt sie zu ignorieren oder abzuweisen, kann das helfen die Beziehung zwischen dem Narzissten und anderen Menschen in seinem Leben deutlich verbessern.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Narzissten vor allem dann ärgern, wenn man ihnen nicht die Aufmerksamkeit und Bewunderung schenkt, die sie erwarten. Dies kann sowohl in beruflichen als auch in privaten Situationen der Fall sein. Umso wichtiger ist es, sich bewusst zu machen, wie sensibel Narzissten auf Kritik und Ablehnung reagieren – denn dies kann schnell zu Konflikten führen.

Weitere Informationen:

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Avatar-Foto
Über Der Philosoph 1755 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 15 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.