Luftbefeuchter: Welche Vorteile bieten sie?

Luftbefeuchter Luftbefeuchter: Welche Vorteile bieten sie?

Luftbefeuchter sorgen auf jeden Fall für ein angenehmes Raumklima. Wer kennt es nicht? Vor allem im Winter zeigt sich die trockene Heizungsluft beim Atmen sehr stark. Da die Fenster nun seltener geöffnet werden und damit auch weniger Luft in den Raum gelassen wird und aufgrund des ständigen Arbeitens der Heizung enthält die Luft der Räume nur noch wenig Feuchtigkeit. In diesem Fall, aber auch in allen anderen Monaten des Jahres, sind Luftbefeuchter, die perfekte Lösung.

Luftbefeuchter – die sinnvolle Investition

Die optimale Luftfeuchtigkeit liegt in einem bewohnten Raum bei 45 bis 55 Prozent. Allerdings ist es insbesondere während der Heizperiode aufgrund von wärmeisolierten Häusern und natürlich auch aufgrund der gestiegenen Heizkosten oftmals sehr schwierig, die Raumfeuchtigkeit durch die gewöhnliche Belüftung und ohne ein Befeuchten der Luft immer konstant zu halten. In diesem Fall hilft ein Luftbefeuchter, um nicht nur das Wohngefühl zu verbessern, sondern auch verschiedenen Beschwerden entgegenzuwirken. Die Haut und die Nasenschleimhäute werden vor allem im Winter aufgrund des extremen Übergangs von den warmen Temperaturen im Innenbereich zu den zum Teil extrem kalten Außentemperaturen stark beansprucht. Die trockene und warme Luft, die die Heizung abgibt, reizt die Augen, Nase und Haut zusätzlich. Die Luftfeuchtigkeit sinkt ab da, wo geheizt wird, auf 30 Prozent und zum Teil sogar noch darunter. Daher ist es so wichtig, dass der Raumluft in diesem Fall mehr Feuchtigkeit zugeführt wird. Dies ist mit einem Luftbefeuchter möglich.

Die Folgen einer zu geringen Luftfeuchtigkeit

Ein Luftbefeuchter verhindert die permanente Aufwirbelung von Staub und wirkt vielen Gesundheitsproblemen entgegen. Eine zu trockene Raumluft kann zu einer Müdigkeit, Abgespanntheit, Konzentrationsschwäche und Atemwegsbeschwerden führen. Weitere Folgen sind Reizungen der Atemwege, eine raue Haut sowie zusätzliche Beeinträchtigungen bei vorliegenden Allergien und Erkrankungen der Haut. Dies alles kann durch eine richtig dosierte Luftbefeuchtung vorgebeugt werden. Daneben können mit einem Luftbefeuchter auch Schäden an Möbeln, Gütern, Pflanzen und der Einrichtung verhindert werden. Bei der Wahl des Luftbefeuchters ist die Raumgröße eine wichtige Hilfe zur Entscheidung. Daher stehen die Geräte nach dem Raumvolumen für kleinere oder größere Räume zur Verfügung, denn wenn der Luftbefeuchter entsprechend des Raums zu schwach ausgelegt ist, kann die Luft nicht ausreichend befeuchtet werden. Ist er hingegen zu leistungsstark, sind die Kosten der Anschaffung höher als notwendig. Zudem steigt dadurch die Gefahr einer Schimmelbildung. Ein leistungsstärkerer Luftbefeuchter bietet nur dann Vorteile, wenn der Raum sehr schnell befeuchtet werden soll und das Gerät nach einer kurzen Zeit wieder abgeschaltet wird. Damit ist der Energieverbrauch dann deutlich geringer.

Empfehlenswerte Luftbefeuchter für verschiedene Räume:

Medisana Luftbefeuchter (Zimmer bis zu 30 m²)

Der geräuscharme und energiesparende Medisana Luftbefeuchter, der Bestseller Nummer 1, der mit einer Ultraschall-Technologie arbeitet, ist ideal, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und somit weich zu halten, Staub und Bakterien zu verringern und damit gesundheitlichen Beschwerden entgegenzuwirken. Durch eine zu trockene Raumluft wird die Anfälligkeit für Infektionen und Atemwegserkrankungen erhöht. Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, eine Austrocknung der Haut und Schleimhäute und vieles mehr sind weitere Begleitumstände. In den Räumen wird mit dem Luftbefeuchter ein angenehmes Raumklima geschaffen. Der Luftbefeuchter arbeitet mit einer hohen Effizienz durch Mikro-fine Zerstäuber. Das Wasser wird durch Schwingungen in einen feinsten Nebel verwandelt, wodurch der Feuchtigkeitsgrad der Luft erhöht wird. Die Vernebelungsintensität kann stufenlos reguliert werden. Die Maschine wird bei einem leeren Tank automatisch ausgeschaltet. Das Gerät überzeugt mit einer einfachen und flexiblen Handhabung und einem modernen Design, das sich gut in die Wohneinrichtung integrieren lässt.

Medisana Luftbefeuchter UHW

Hocheffektiver Ultraschall Luftbefeuchter mit einem LCD Display und Timer Regler Ionisator – 5,8 Liter / 330 ml/Stunde ((geeignet für Räume bis zu 75m²))

Dieser qualitativ hochwertige, geräuscharme und energiesparende Luftbefeuchter führt mit seiner Ultraschall-Technologie zu einer effektiven Verbesserung der Atemluft in den Räumen. Die Ultraschall-Technologie des Befeuchters verwandelt das Wasser in einen feinsten Nebel, dank dem der Feuchtigkeitsgrad der Raumluft effektiv erhöht wird. Vorteilhaft ist das große LCD Display mit der hilfreichen Anzeige von beispielsweise Wasserstand und Raumluftfeuchtigkeit sowie den verschiedenen Einstellungen wie dem Timer, um den Start und das Ende wie gewünscht einzustellen, dem Regler, mit dem eine automatische Regelung der Luftfeuchtigkeit ganz wie gewünscht möglich ist, der einstellbaren Luftfeuchtigkeit, der Abschaltautomatik bei leerem Tank, dem zuschaltbaren Ionisator, der die Entfernung der Bakterien und Pollen aus der Luft unterstützt und der Preset-Funktion. Mit dem 5,8 Litern Wassertank sowie der Leistung von 330 ml je Stunde ist der Luftbefeuchter ebenso für größere Räume von bis zu 75 m² optimal geeignet. Der Wassertank reicht im Dauerbetrieb rund 17 Stunden.

Hocheffektiver Ultraschall Luftbefeuchter mit LCD Display Timer Regler Ionisator

Fazit

Den Auswirkungen einer zu trockenen Luft, beispielsweise die permanente Aufwirbelung von Staub oder den verschiedenen Gesundheitsproblemen kann mit einem Luftbefeuchter ganz gezielt entgegengewirkt werden. Ein hygienischer Luftbefeuchter hilft gegen eine trockene Raumluft, nicht nur in der eigenen Wohnung, sondern auch im Büro oder für den gewerblichen Einsatz, um die optimale Luftfeuchtigkeit von rund 55 Prozent zu erreichen. Eine höhere Luftfeuchtigkeit führt zu mehr Wohlgefühl im eigenen Zuhause und ist zudem für die Gesundheit viel zuträglicher, als es bei einer trockenen Heizungsluft der Fall ist. In Luftbefeuchter zu investieren, ist auf jeden Fall lohnenswert.

Über Der Philosoph (421 Artikel)
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Kommentar hinterlassen