Männerhobby: Was man für einen Pokerabend braucht?

Männerhobby
Männerhobby: Was man für einen Pokerabend braucht?

Ein Pokerabend ist die perfekte Möglichkeit, am Samstagabend nicht zu Hause zu sitzen und sich zu langweilen. Immer mehr Menschen sind begeistert von einer gemütlichen und geselligen Runde Poker mit Freunden oder Familie. Dabei gibt es jedoch einige Dinge zu beachten. Der folgende Beitrag gibt dir die besten Tipps und was du alles dafür benötigst, um einen tollen Pokerabend zu organisieren.

Pokerabend gut organisieren

Zunächst einmal gilt es, einen geeigneten Ort für den Pokerabend zu finden. Du solltest über ein Zimmer mit einem großen Tisch verfügen, an dem alle genug Platz haben, die am Pokerabend teilnehmen. Ideal ist ein dunkler Kellerraum, der eine mystische Atmosphäre aufweist, denn hier kommt das perfekte Poker-Gefühl auf. Falls du keinen Pokertisch hast, empfehlen wir dir dieses Pokertisch Modell*.

Pokertisch

An diesem Pokertisch finden bis zu 9 Spieler Platz. Zudem ist ein Dealerplatz mit Chiptray vorhanden. Die Platte des Tisches besteht aus einer stabilen MDF-Platte. Zusammen mit den massiven Tischbeinen ist somit eine optimale Standfestigkeit gewährleistet. Das Filztuch ist strapazierfähig und kann in Grün, Rot oder Blau gewählt werden. An der Tischkante ist eine extra breite und gepolsterte Armauflage angebracht. Der Tisch* verfügt zudem über 9 Edelstahl-Getränkehalter. Der Innenring bietet genügend Platz, um die Pokerchips abzulegen. Die bereits vormontierte Tischplatte muss nur noch auf die Standbeine gesetzt werden. Damit kann der perfekte Pokerabend innerhalb weniger Minuten beginnen.

Faltbare Tischauflage PokerFalls du einen großen Tisch besitzt und nur noch die Auflage benötigst, ist folgendes Modell empfehlenswert*An dieser faltbaren Tischauflage für den Pokertisch finden 8 Spieler Platz. Die Auflage ist mit Holz verstärkt, sodass sie sehr stabil ist. Geöffnet ist die Auflage 160 cm lang und 80 cm breit. Die aufgedruckten Felder sowie der Überzug, der aus hochwertigem Filz besteht, wirken sehr edel. Die Tischplatte kann einfach ein- und ausgeklappt werden. Dadurch ist sie platzsparend und kann leicht transportiert werden. Mit einer professionellen Pokertischauflage* kannst du einen hochwertigen Pokertisch gestalten, an dem es viel Spaß macht, zu pokern.

Details für den Pokerabend klären

Zunächst einmal ist es wichtig, die Mitspieler für den Pokerabend einzuladen. Mit drei Spielern kann es zwar rein theoretisch funktionieren, ist aber nicht so aufregend, da das perfekte Feeling nur schwer aufkommt. Die ideale Anzahl für einen Pokerabend liegt bei 8 bis 10 Spielern. Vor dem Spielen solltest du die Einsatz-Limits festlegen. Natürlich muss das auch mit den Mitspielern abgesprochen werden, denn diese sollten den Regeln am Pokerabend natürlich zustimmen, bevor es losgeht. Damit vermeidest du die Gefahr, dass sich später jemand beschwert, dass er sich ungerecht behandelt fühlt. Nun gilt es noch zu klären, welcher Spieltyp es sein soll. Die wahrscheinlich beliebteste Art zu pokern ist Texas Holdem, doch es gibt auch viele weitere Poker-Variationen, die Spaß machen. Dies bietet die Möglichkeit, an mehreren Pokerabenden zu variieren, um etwas Abwechslung in den Pokerabend zu bringen.

Das Zubehör für den Pokerabend

Poker Alukoffer

Das hochwertige Poker Set: Poker Alukoffer und 300 High Gloss Chips* befindet sich im Alukoffer mit einem Acrylglasdeckel. Zum Inhalt gehören:

  • 300 Hochglanz-Chips mit einem Wertaufdruck
  • 1 Dealer Chip
  • 2 Pakete Spielkarten in einer Casino-Qualität
  • 5 Würfel
  • Profi Spielregel

Die besten Drinks und Snacks sowie die perfekte Musik für den Pokerabend

Als perfekter Pokerdrink gilt natürlich der Whisky. Daher solltest du eine Flasche Scotch kaufen und Eiswürfel hinzufügen. Leckere Cocktails und Bier sind auch ideal für einen tollen Pokerabend. Zudem sorgen Zigarren für die ultimative Pokeratmosphäre. Natürlich darf dies alles ganz nach eigenem Geschmack erfolgen, denn es sind lediglich Vorschläge. Natürlich solltest du weder noch deine Mitspieler zu viel trinken, denn mit zu viel Alkohol im Blut pokert es sich nicht mehr so gut. Da ein Pokerabend einige Stunden dauert, solltest du auch ein paar Snacks zubereiten. Gut geeignet sind Baguettes oder Sandwiches. Auch die Musik spielt eine wichtige Rolle, um die ideale Poker-Atmosphäre zu schaffen. Das Licht trägt ebenfalls erheblich zum Pokergefühl bei. Es sollte keinesfalls zu hell sein. Die Glühbirne sollte von der Decke hängen und auf den Pokertisch leuchten, so wie du es wahrscheinlich aus den bekannten Filmen kennst. Auch der Dress-Code kann erheblich zum Gelingen des Pokerabends beitragen. Falls es dir nicht zu förmlich ist, kannst du alle Gäste darum bitten, im Anzug zu erscheinen, denn dieser passt perfekt zu einem Pokerabend, da er damit um einiges stilvoller wird.

Die Checkliste für den Pokerabend im Überblick:

Damit du bei deinem gut organisierten Pokerabend auch nichts vergisst, listen wir dir nun noch einmal eine Checkliste auf, in der die wichtigsten Punkte noch einmal erläutert sind, die du bei der Planung und Organisation berücksichtigen solltest:

  • Finde einen geeigneten Ort, an dem alle genügend Zeit haben und niemand gestresst ist, denn dies kann die Poker-Atmosphäre zerstören.
  • Lade alle deine Freunde ein, mit denen du einen schönen Pokerabend verbringen möchtest.
  • Hast du einen Pokertisch oder zumindest eine Tischauflage? Gut, denn dies ist das Wichtigste.
  • Verfügst du über ein gutes Pokerset?
  • Lege die Poker-Variante fest und setz ein Einsatzlimit.
  • Kaufe Getränke, Snacks und besorge die passende Musik, damit du für die perfekte Poker-Atmosphäre sorgst.

Buch: Die Poker-Schule: Poker für Anfänger sowie Fortgeschrittene*

Die Poker-SchuleDa nicht jeder sich schon so perfekt mit den Poker-Regeln und Strategien auskennt, ist folgendes Buch empfehlenswert. Hiermit hast du das Poker-Standardwerk. Mit diesem Buch* kann wirklich jeder lernen, wie Poker richtig gespielt wird, wie du am besten bluffen kannst und vor allem, was noch viel wichtiger ist: wie du gewinnst. Das Buch liefert dir die Grundregeln und falls du kein Anfänger mehr bist, auch ausgefallene Profitricks. Du erfährst alles, was du wissen musst, um erfolgreich zu pokern. Dank der nützlichen Tabellen, Erklärungen und Tipps wirst du Schritt für Schritt zum Poker-Profi. Überzeuge dich selbst: Ein Pokerabend macht einfach Spaß.

Ähnliche Beiträge

Über Gastautor 124 Artikel
Hierbei handelt es sich um einen Gastautor-Account. Diese Beiträge sind von ehemaligen Redakteuren oder von Gastautoren, die namentlich nicht genannt werden möchten, geschrieben worden. Bevor wir jedoch einen diese Beiträge veröffentlichen, werden sie von unserer Redaktion auf Qualität und Inhalt geprüft und erst nach eingehender Prüfung online gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*