Silvester in Deutschland: Die beliebtesten Städte‏

Silvesternacht
@ Pixabay / luisqb
Anzeige

Silvester steht vor der Tür. Viele Menschen wollen auch in diesem Jahr den Jahreswechsel besonders spektakulär begehen. Massen an Menschen strömen in die Metropolen, um am Jubel der Mengen teilzuhaben und einen Blick auf atemberaubende Feuerwerke zu erhaschen. Doch was sind die beliebtesten Städte, wenn es darum geht, Silvester zu feiern? Diese Frage beantwortet dir der folgende Beitrag.

Silvester in Berlin – Feuerwerk am Brandenburger Tor

Die größte Silvesterparty findet natürlich wie jedes Jahr in Berlin, der Hauptstadt von Deutschland, statt. In Berlin wird rund um das Brandenburger Tor die längste Partymeile Deutschlands eröffnet. Seit dem Jahr 1995 wird in Berlin jedes Jahr zu einer riesigen Silvester-Open-Air-Party eingeladen, um so richtig die Korken knallen zu lassen. Showbühnen, Partyzelte, Videoleinwände, Tanzflächen und vieles mehr sorgen auf der Partymeile für reichlich Abwechslung. Den Höhepunkt stellen zum Jahreswechsel natürlich der große Countdown und das Neujahrsfeuerwerk dar.

Silvester in Hamburg: Feuerwerk am Hamburger Hafen

Der Hafen ist Silvester der Ort des Geschehens. Zum Jahreswechsel wird hier das große Silvesterfeuerwerk gezündet, welches den Hafen in ein zauberhaftes Farbgewand hüllt. Stände und Buden versorgen entlang der Hafenmeile die Besucher mit Fischbrötchen, Bratwurst, Bier und natürlich Sekt. Zum riesigen Feuerwerk in der Hansestadt bekommst du nicht nur optisch etwas geboten, sondern ebenso akustisch wird es imposant, da alle Schiffe, die im Hafen liegen, um Mitternacht ihre Signalhörner ertönen lassen. Auch der Antoni Park und der Hamburger Fischmarkt bieten eine optimale Sicht auf das Feuerwerk zum Jahreswechsel.

Silvester in München: Feiern in der Altstadt

München
@ Pixabay / wdreblow0

In der bayerischen Landeshauptstadt hast du die Qual der Wahl, denn München bietet dir in der Silvesternacht mehrere Möglichkeiten, um die beeindruckende Farbenpracht zu bestaunen. Vom Odeonsplatz beispielsweise bekommst du einen traumhaften Blick auf die Theatinerkirche, die Residenz, die Feldherrnhalle sowie die Ludwigstraße geboten und obendrein ist auch der Blick auf das Feuerwerk von hier sehr spektakulär. Der Marienplatz hingegen ist der zentrale und viel besuchte Platz der Innenstadt von München und auch das Herz der Fußgängerzone. In der Silvesternacht bist du hier mitten im Geschehen, denn Einheimische und Touristen fiebern hier gemeinsam dem Jahreswechsel entgegen. Wenn du es eher etwas ruhiger oder romantisch magst, dann solltest du den Englischen Garten wählen, denn hier hast du mehr Ruhe und eine perfekte Sicht auf die Feuerwerkslichter. Auch vom Olympiaberg hast du eine freie Sicht über den traumhaften erleuchteten Himmel von München und du kannst das Lichterschauspiel ganz entspannt genießen.

Silvester in Dresden

Dresden
@ Pixabay / VioletArt

Dresden startet die Silvesterparty auf dem Schlossplatz schon am 29. Dezember. Das Motto lautet: Von der tollen Weihnachts- zur Silvesterstadt. Jeden Tag warten hier ab 19 Uhr die zahlreichen Buden mit kulinarischen Genüssen und Heißgetränken sowie eine Kunstlaufbahn auf die Besucher. Dazu gibt es viel Musik sowie ein abwechslungsreiches und buntes Showprogramm. Silvester startet die große Party mit einem Kindersilvester und später übernehmen dann die Erwachsenen. Zum Jahreswechsel um Mitternacht übernimmt der Feuerwerkskünstler das Ruder. Die historischen Gebäude in Dresden werden in Szene gesetzt und aufwendig beleuchtet. Ganz nah am Geschehen, aber dennoch im Warmen bist du im neuen Kulinaria-Zelt vor dem Zwinger.

Silvester in Köln: Auf den Rheinbrücken

Köln
@ Pixabay / 377053

In der lebhaften Rheinmetropole ist ebenso das Wasser der Ort des Geschehens. In Köln wird Silvester rund um das Rheinufer und die Rheinbrücken begangen. Tausende Menschen versammeln sich hier, um ausgiebig zu feiern und das große Silvesterfeuerwerk zu bestaunen. Zu den beliebten Orten zählen beispielsweise die Zoobrücke, die Hohenzollernbrücke, die Deutzer Brücke und die Severinsbrücke. Allerdings sind die Plätze heiß umkämpft. Daher darf sich nur derjenige, der sich früh auf den Weg macht, an einer guten Sicht auf das Feuerwerk erfreuen.

Silvester Fazit:

Dies waren die beliebtesten Städte in Deutschland, in denen gern und vor allem ausgiebig Silvester gefeiert wird. Falls du dich noch nicht entschieden hast, hoffen wir, dass wir deine Entscheidung etwas erleichtern konnten. Wir wünschen an dieser Stelle schon mal einen schönen Jahreswechsel.

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Gastautor 194 Artikel
Hierbei handelt es sich um einen Gastautor-Account. Diese Beiträge sind von ehemaligen Redakteuren oder von Gastautoren, die namentlich nicht genannt werden möchten, geschrieben worden. Bevor wir jedoch einen diese Beiträge veröffentlichen, werden sie von unserer Redaktion auf Qualität und Inhalt geprüft und erst nach eingehender Prüfung online gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.