Welche Vorteile hat L-Arginin?

L-Arginin Welche Vorteile hat L-Arginin?

Bei L-Arginin handelt es sich um eine semi-essentielle proteinogene Aminosäure. Von allen Aminosäuren weist Arginin den höchsten Anteil an Stickstoff auf, dem wichtigsten Überträgermolekül. Arginin bietet viele Vorteile, auch in gesundheitlicher Hinsicht, die dir der folgende Ratgeber erläutert.

L-Arginin – wichtig für die Gesundheit

Die Medizin kann bei einer regelmäßigen Einnahme von L-Arginin zahlreiche Erfolge nachweisen. Es ist im Hämoglobin vorhanden, das für eine Versorgung der Organe, Muskeln und Haut mit Sauerstoff verantwortlich ist. Zudem wird die Durchblutung in den Venen und Arterien angeregt und der Transport des Sauerstoffs reguliert. L-Arginin hat folgende weitere gesundheitliche Vorteile:

  • Stärkung des Immunsystems
  • Regulierung der Gefäße und des Blutdrucks
  • verbesserte Durchblutung der kleinen Gefäße und des Körpers
  • Vorbeugen einer Thrombozytenaggregation
  • optimierte Fließeigenschaften des Blutes
  • Stabilisierung der Produktion des körpereigenen Insulins
  • Verbesserung der Gewebestruktur, sodass Dauerfolgen durch Diabetes vorgebeugt werden
  • Entzündungen oder nervöse Zuckungen der Augen nehmen ab
  • beeinflusst die Plaque-Bildung
  • verbessert das Gedächtnis, vor allem Kurz- und Langzeitgedächtnis
  • Auswirkungen von Demenz und Alzheimer sollen gelindert werden
  • soll die Atemwege öffnen und somit bei Asthma hilfreich sein
  • ist an der Bildung des Spermins beim Mann beteiligt
  • wirkt einem Haarausfall entgegen

Die Zufuhr von L-Arginin ist vor allem in Phasen des Wachstums und von Krankheiten essentiell wichtig. Zudem beugt die Zufuhr von L-Arginin unzähligen Krankheiten vor, beispielsweise Diabetes. Folgeerkrankungen wie eine schlechte Blutzirkulation, eine Blindheit oder Erkrankungen der Gefäße können somit vermieden oder zumindest gehemmt werden.

L-Arginin führt zu verbessertem Muskelaufbau

Auch im Muskelaufbau zeigt sich die positive Wirkung von L-Arginin. Der Muskel wird aufgrund der überhöhten Sauerstoffzufuhr besser versorgt. Zudem werden die Muskelfasern belastbarer und auch Muskelerkrankungen minimiert. Das Gute ist, dass der Muskelaufbau gefördert wird und dies bei einer gleichzeitigen Fettverbrennung. Die Wissenschaft konnte zudem sehr positive Wirkungen auf die Zusammensetzung des Körpers feststellen. Bei einem starken Übergewicht wurde zum Beispiel eine Verschiebung der Gewichtsverteilung beobachtet. Dies bedeutet, dass bei einer täglichen Einnahme von L-Arginin ein Fettabbau bei einem gleichzeitigen Muskelaufbau stattfindet. Zudem verbessert sich durch die Verminderung gefäßbedingter Erektionsstörungen die sexuelle Leistungsfähigkeit. Der Grund hierfür ist, dass in den Schwellkörpern aus L-Arginin Stickstoffmonoxid gebildet wird, das für eine verbesserte Durchblutung sorgt. L-Arginin wird auch für eine optimierte Prostatafunktion verwendet. Es sollte etwa 30 bis 45 Minuten vor dem Training mit ausreichend Wasser oder alternativ Saft eingenommen werden. Während des Trainings wird in der Regel ein massiver Pump verspürt. Der Muskel wird viel praller, fester und auch besser durchblutet. Dies ist jedoch ein langfristiger Effekt, sodass es regelmäßig und über einen längeren Zeitraum eingenommen werden sollte, um davon zu profitieren. Warum Aminosäure für den Muskelaufbau wichtig ist, darüber hatten wir bereits berichtet.

Empfehlenswert ist folgendes hochwertiges L-Arginin-Produkt: L-Arginin 2.400mg plus Maca 34.000mg mit Citrullin & Cordyceps

Die Maca- und Arginin-Wirkstoff-Kombination ist überaus effektiv, sauber und natürlich. Die Maca-Wurzel enthält über 60 bioaktive Substanzen, unter anderem pflanzliche Sterole und ist daher zu Recht ein Superfood. Dank des enthaltenen Citrullin im Supplement wirkt es länger. Hierbei handelt es sich um die natürliche Vorstufe des L-Arginins. Arginin wird vom Körper direkt verwertet, während sich Citrullin nach und nach erst in Arginin umwandelt. Damit fungiert Citrullin als eine Art „Verweildauer-Verlängerer“, was große Vorteile mit sich bringt. Das Produkt ist dank des Konzentrationsverhältnisses von 50:1 extrem hoch dosiert. Nur ein Gramm des Maca-Extrakts entspricht 50 g Maca-Wirkstoff. Dies ist ein absoluter Top-Wert. Zudem sind die Kapseln bekömmlich, da als Rohstoff Arginin-Base verwendet wird. Zur guten Verträglichkeit führen ein basischer pH-Wert von 10,5 – 12 und ein Reinheitsgrad von 99 Prozent. Das Arginin wird aus einer schadstoffgeprüften Gerste hergestellt. Ein weiterer Vorteil ist das enthaltene Cordyceps. Seit mehr als 2000 Jahren ist in Asien bekannt, dass dadurch die Libido, Ausdauer und Maximalkraft erhöht werden.

L-Arginin 2.400mg plus Maca 34.000mg HOCHDOSIERT mit Citrullin & Cordyceps – Arginin Base plus Maca Pulver

Fazit

Dies war alles Wissenswerte rund um L-Arginin und welche Vorteile die Einnahme mit sich bringt. L-Arginin verfügt über hochwertige Wirkstoffe, die für die Gesundheit einen großen Vorteil haben. Auch wer Muskeln aufbauen möchte, profitiert von L-Arginin. Es ist ein tolles, sehr vielseitig verwendbares Supplement. Sowohl Maca als auch L-Arginin überzeugen mit positiven Wirkungen auf das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit. Daher ist es sinnvoll, durch eine Kombination der beiden Substanzen die vielfältige Effektivität der Wirkungen noch zu steigern und damit einen bestmöglichen Erfolg zu erzielen. Zu den Hauptanwendungsgebieten gehören eine Erhöhung der Energie und Vitalität, die Stärkung der Gefäßgesundheit und des Eiweißstoffwechsels, der verbesserte Muskelaufbau sowie eine verbesserte Regenerationsfähigkeit, was in der körperlichen und geistigen Hinsicht gleichermaßen gilt.

Ähnliche Beiträge

Über Der Philosoph (518 Artikel)
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Kommentar hinterlassen