Kalorienrechner App – wie funktioniert sie und welche gibt es?

Kalorienrechner App
Bigstock I Copyright: dolgachov
Anzeige

Das Wunschgewicht wird oft dadurch erreicht, indem Kalorien gezählt werden, was wunderbar mit einer Kalorienrechner-App oder auch Kalorienzähler-App genannt, funktioniert. Lies nachfolgend, worum es sich dabei genau handelt, wie entsprechende Apps funktionieren, worauf du beim Kalorien zählen achten solltest, und finde heraus, welche Kalorienrechner-App am besten zu dir passt. Wir nennen dir gute Beispiele.

Das Prinzip beim Abnehmen lautet immer gleich: Du musst mehr Kalorien verbrauchen, als du aufnimmst. Das Zählen der Kalorien bietet natürlich Vorteile, denn es schafft dir einen Überblick darüber, was du im Laufe des Tages isst bzw., wie viele Kalorien du zu dir genommen hast. Dies zeigt dir, wie weit du vom optimalen Kaloriendefizit entfernt bist. Die Kalorien im Auge zu behalten, bildet einen wichtigen Grundstein für eine langfristige Verringerung des Gewichts.

Doch das Kalorien zählen ist unbeliebt und aufwendig, wissen die meisten, die auf diese Weise bereits versucht haben, abzunehmen. Zum Glück gibt es heutzutage die verschiedensten Abnehm-Apps, zu denen auch die Kalorienzähler-App gehört. Damit nimmt das Zählen der täglich zugeführten Kalorienzufuhr kaum noch Zeit in Anspruch. 

Nicht selten führt die Kalorienzähler-App bei Abnehm-Willigen zu lehrreichen Erfahrungen. So wird oft festgestellt, was für den Kalorien-Überschuss verantwortlich ist. Die versteckten Kalorienbomben können dadurch ermittelt werden, was erheblich beim Abnehmen helfen kann. Mit der Zeit entwickeln viele ein gutes Gespür dafür, was wie viele Kalorien hat bzw. welche Lebensmittel eher und welche lieber nicht so oft auf dem Speiseplan stehen sollten.

Die App hilft dir beim Abnehmen dadurch, dass du über deinen täglichen Kalorienverbrauch bescheid weißt. Das kannst du damit vergleichen, dass es genauso diverse Tracker oder Smartwatches gibt, die deinen Kalorienverbrauch über die Bewegung dokumentieren. Genauso ermittelt die Kalorienzähler-App, wie es der Name verrät, die aufgenommenen Kalorien. Anfangs ist es vielleicht noch etwas ungewohnt, alle Mahlzeiten einzutragen. Doch du wirst schnell eine Routine entwickeln. Meist geht es nach etwa einer Woche viel einfacher von der Hand. 

Bei vielen Apps gibt es einen Barcode-Scanner. Hier liest du mit der Kamera deines Handys den Strichcode der Nahrungsmittel ein und kannst somit genau die gesamten Kalorien eingeben. Natürlich funktioniert dies lediglich bei Gerichten und abgepackten Nahrungsmitteln, die einen entsprechenden Barcode auf der Verpackung haben. Wenn du selber kochst, was grundsätzlich die gesündere Option ist, oder du isst im Restaurant, hast du selbstverständlich keinen Barcode-Scanner zur Verfügung. Doch hin und wieder kann er nützlich für dich sein.

Folgende drei Kalorienzähler-Apps sind kostenlos und empfehlenswert:

Kalorien-Tracker-App YAZIO

Der Kalorienzähler von YAZIO gehört zu den beliebtesten und erfolgreichsten Abnehm- und Ernährungs-Apps. Mehr als eine Million Nutzer haben sie sich bereits herunter geladen, um damit abzunehmen. Die Kalorienrechner-App ist kostenfrei und hilft dir, je nachdem, worauf dein Fokus liegt, beim Abnehmen, Aufbau von Muskelmasse oder auch einfach nur bei einer gesünderen Ernährung. Kostenlos ist die Basis-Variante. In der PRO-Version kannst du Zusatzfunktionen nutzen, wie spezielle Rezepte und Pläne für deine Ernährung. Zudem profitierst du von einem intelligenten Coach.

Wie funktioniert diese Kalorienzähler-App?

Wähle zu Beginn dein gewünschtes Gewicht aus. Gib dein Alter, Geschlecht, deine Größe und das aktuelle Gewicht an. Im Anschluss berechnet die App einen individuellen Plan zum Abnehmen und zeigt dir bei jeder Mahlzeit, welche Kalorienanzahl empfohlen wird. YAZIO bietet dir einen Kalorienrechner für tausende Lebensmittel und verrät dir die Kalorien. Die Mahlzeiten und Lebensmittel kannst du in der App eingeben, um die Kalorien zu dokumentieren, und deinen Account außerdem mit weiteren Tracking Apps verknüpfen, um zusätzlich die Aktivitäten zu verfolgen.

Kalorienrechner-App Lifesum

Eine weitere empfehlenswerte Kalorienzähler-App ist Lifesum. Hier kannst du ebenfalls deine Daten, wie das Gewicht, die Größe und dein Alter eingeben und benennen, wie viel du in der Woche abnehmen möchtest. Die App errechnet dir danach dein tägliches Ziel, das heißt, wie viele Kalorien du zu dir nehmen solltest.

Wie funktioniert die App?

Auch bei Lifesum kannst du deine Lebensmittel tracken, indem du den Barcode scannst oder die Produkte manuell eingibst. Daneben besteht die Möglichkeit, bei Lifesum eigene Rezepte und/oder Mahlzeiten hinzuzufügen. Du kannst außerdem deine bevorzugte Ernährungsform eingeben, beispielsweise klassische Diät, proteinreich oder vegan und bekommst entsprechend einen passenden Ernährungsplan vorgeschlagen. Die kostenpflichtige Premium-Variante hält noch Zusatzfunktionen, wie detaillierte Nährwertangaben, im Angebot. Du kannst auch hier verschiedene Fitness-Apps mit der App Lifesum synchronisieren.

Kalorienrechner-App My Fitness Pal

Die My Fitness Pal App ist im Apple App Store zu finden und eine der beliebtesten Apps. Gib dein Wunschgewicht, Geschlecht und deine Größe an. Damit errechnet die Kalorienzähler-App anschließend dein tägliches Kalorienziel.

Wie funktioniert die App?

Du kannst deine Ernährung und Bewegung tracken. Trage nach jeder Mahlzeit ein, was du gegessen hast. Zudem kannst du deinen Sport notieren. Lebensmittel, die du im Ernährungstagebuch eingibst, kannst du einfach wieder abrufen. Es gibt einen Barcode-Scanner. Von Vorteil ist auch die große Nahrungsmitteldatenbank. Kombiniere die App auf Wunsch mit weiteren Fitness Apps. Du kannst Trainingserfolge teilen und eigene Rezepte oder Übungen hinzufügen. Die Basis-Version der App ist kostenlos.

Kalorien zu zählen, ist wahrscheinlich nicht die bequemste Art, aber die sicherste Möglichkeit, um erfolgreich abzunehmen und das Gewicht langfristig zu halten. Wenn du deinen täglichen Gesamtumsatz kennst und ihn jeden Tag unterbietest, wirst du mit Sicherheit Erfolge erzielen. Das Kalorienkonto muss auf jeden Fall negativ sein, damit es mit der Fettverbrennung losgeht.

Die Kalorienrechner-App ist dir dabei eine große Hilfe, denn sie dokumentiert die Kalorien, die du deinem Körper zuführst, sodass du stets einen guten Überblick hast. Mit allen drei Apps bist du gut beraten, wenn du Kalorien tracken möchtest. Ein aufwändiges Kalorienzählen mittels Papier und Taschenrechner entfallen damit. 

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Der Philosoph 1512 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.