Trainieren wie Robert Lewandowski

Bayern München
Bigstock I Copyright: Lester120

Spitzensportler haben meist nicht nur die Traumkarriere vorzuweisen, sondern auch den Traumkörper, nachdem sich viele Menschen sehnen. Das liegt natürlich an dem harten Training und dem großen Leistungsdruck unter dem Fußballer und Co. tagtäglich stehen, wird aber auch dadurch unterstützt, dass die Profis von Trainern, Köchen, Physiotherapeuten und anderen Experten betreut werden. Der Bayern München-Spieler Robert Lewandowski zählt mit seinen 33 Jahren zu den fittesten Sportlern Deutschlands. Sein stählerner Waschbrettbauch hat ihm sogar den Spitznamen „The Body“ verdient. Aber was genau macht sein Geheimrezept für den guten Körper aus?

Die Sportkarriere im Überblick

Der polnische Spieler Robert Lewandowski begann schon in jungen Jahren damit, sich regelmäßig sportlich zu betätigen und in verschiedenen Vereinen Fußball zu spielen. Mit 20 Jahren wurde er in Polen zum „Newcomer des Jahres“ gewählt, seine sportliche Laufbahn war damit bereits geebnet. Zwei Jahre später wechselte Lewandowski zum ersten Mal in einen deutschen Verein und wurde Teil des Kaders von Borussia Dortmund. Bis 2014 spielte er bei dem Bundesligisten und wurde danach von Bayern München ins Team geholt. Im bayrischen Team blühte Lewandowski richtig auf. Heute wird er als bester Stürmer seiner Generation bezeichnet und gilt als zweitbester Schütze der gesamten Bundesligageschichte.

Nur der ehemalige Spieler Gerd Müller hat derzeit noch mehr Tore als er in der Bundesliga geschossen, um ihn zu überholen hat Lewandowski aber noch bis zu seinem Karriereende. Im FC Bayern München zählt Lewandowski als einer der wichtigsten Spieler im Kader. Auch Buchmacher wie Betano würdigen seine Leistung. In den meisten Spielen des Teams werden dem Stürmer die höchsten Chancen auf einen Torschuss und einen damit verbundenen Sieg zugeschrieben.

Bayern München hat bereits neun Bundesligasaisonen hintereinander für sich entscheiden können und der Siegeszug des Vereins scheint noch nicht zu Ende zu sein. Laut Betano hat das Team bei der Bundesliga 2021/22 die höchsten Chancen auf den Sieg mit einer Quote von 1.15 (1.9.2021) für das Finalspiel in den Sportwetten. Gleichzeitig wird Lewandowski als wahrscheinlichster Anwärter auf den Titel des Torschützenkönigs gesehen.

Dichtes Sportprogramm rund ums Jahr

Seinen gestählten Körper zeigt Robert Lewandowski bei zahlreichen Gelegenheiten. Nach den zahlreichen Siegen der Bayern zieht sich der Torschütze nur zu gerne das Trikot über den Kopf und lässt seine Bauchmuskeln für sich sprechen. Aber auch auf den sozialen Medien macht Lewandowski einen sportlichen Eindruck. Regelmäßig postet er Workout-Videos auf Instagram und zeigt sich selbst auf Urlaubsfotos mit dem Fahrrad oder beim Fußballspielen auf der Straße.

Und genau das dürfte das Geheimrezept des Fußballers sein. Er trainiert nämlich nicht nur fleißig in den Spielphasen, sondern kann auch in seiner Freizeit kaum stillsitzen. Damit überraschte er selbst den Profitrainer Pep Guardiola, der das bayrische Team bis 2016 begleiten durfte. Dieser gab in einem Interview bekannt, dass er kaum einen professionelleren Sportler kenne als Lewandowski. Für das tägliche Training hat Lewandowski sich in seinem Haus ein eigenes Gym eingerichtet, in dem er hauptsächlich Krafttraining an Maschinen absolviert.

Für seine Ausdauer geht der Fußballer am liebsten ins Freie. Radfahren, Laufen, Yoga und natürlich Fußballspielen stehen dann auf dem Programm. Dazu wird der Spieler natürlich von seinen Trainern im Verein betreut. Rund ums Jahr wird hier auf dem Rasen trainiert, selbst bei Schnee und Regen. Trotz seiner vielen Erfolge versucht der Profifußballer laufend an seiner Technik zu arbeiten. Ob er damit wohl irgendwann den Rekord von Gerd Müller brechen kann, bleibt abzuwarten, denn einige Spielerjahre hat der 33-Jährige sicherlich noch vor sich.

Strikte Ernährung und guter Schlaf

Dass der Starspieler oben ohne eine gute Figur macht, liegt aber nicht nur an seinem strammen Trainingsplan. Der polnische Fußballer versucht auch bei seiner Ernährung möglichst wenige Fehler zu machen. Starke Unterstützung erhält der Fußballer dabei von seiner Frau, die selbst als Ernährungs- und Fitnessexpertin arbeitet. Laut ihren Aussagen achtet das Paar sehr genau auf eine gesunde, zuckerarme Ernährung.

Dabei stehen vor allem viele Proteine und gesunde Fette auf dem Speiseplan. Kohlenhydrate und Proteine soll der Fußballer vorwiegend getrennt essen und damit einer Form der Trennkost folgen. Genascht werde nur bei Ausnahmen, dann aber mit gesunden Alternativen wie dunkler Schokolade. Dazu steht erholsamer Schlaf ganz oben auf der Prioritätenliste. Der Fußballer besitzt eine besonders hochwertige Matratze, hat sein Schlafzimmer mit beruhigenden Gerüchen ausgestattet und stellt die Raumtemperatur immer auf 21 Grad, so seine Frau im Interview.

Um ein Sixpack wie Robert Lewandowski zu bekommen, muss man jede Menge Zeit in den eigenen Körper investieren und sich zu einer harten Sportroutine verpflichten. Neben fast täglichem Krafttraining stehen bei dem polnischen Stürmer auch viele Ausdauersportarten auf dem Programm. Gemeinsam mit einer strikten Ernährungsweise hält sich der Profi das ganze Jahr über in Top-Form.

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Der Philosoph 1475 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.