Schwarz-Weiß: Wohnen in Eleganz

Schwarz-Weiß Wohnen in Eleganz
Bigstock I Copyright: ismagilov
Anzeige

Die Einfachheit des Interieur-Designs ist der Schlüssel zu einem stylischen Männerheim in Schwarz-Weiß. Zwei Farben, die so stilvoll aufeinander treffen. Schwarz und Weiß harmoniert so gut, weil Weiß den optimalen Kontrast zu Schwarz bildet.

Doch damit das Ergebnis stillvoll und voller Eleganz ist, gibt es bestimmte Sachen, die du beachten solltest und No Go‘s die du auf jeden Fall vermeiden solltest, doch welche sind das? Dies verraten wir dir in diesem Ratgeber.

Einrichten mit Schwarz

Schwarz ist eine tolle Farbe für Purismus und Noblesse. Sie ist zeitlos, elegant, schick, modern und lässt sich mit vielen Farben kombinieren.

Wo der Raum eine große Quadratur nachweist und viel Tageslicht einfällt, ist Schwarz besonders geeignet. Mit schwarzen Möbeln*, Accessoires oder sogar einer schwarzen Wand gibt es in dem Fall keine Grenzen!

Aber Vorsicht: Dieser Stil neigt sehr leicht zur Übertreibung. In kleineren Räumen sollte man von Schwarz dagegen abraten – sie wirkt dann beengend und leblos. Hierfür empfehlen wir lieber helleres Interieur.

Mit Schwarz kombinieren

Schreibtisch Schwarz-Weiß
Bigstock I Copyright: ismagilov

Schwarz ist eine Farbe, die man immer wieder kombinieren kann. Egal ob mit Möbeln oder Wänden*, Schwarz ist die perfekte Farbe, um alles aufzupeppen. Du kannst damit experimentieren und deinen ganz persönlichen Stil finden.

Wenn du einen freundlichen oder gar warmen Touch möchtest, dann solltest du schwarze Möbel mit Holz oder Pflanzen kombinieren*. Dadurch entsteht nicht nur ein schönes, sondern auch gemütliches Ambiente in deinem Zuhause.

Du kannst aber auch den modernen Schwarz-Weiß-Look wählen. Schwarze Möbel passen hervorragend zu weißen Wänden und Fliesen und sehen dadurch besonders hell und freundlich aus.

Möchtest du es etwas gewagter angehen? Dann ist es vollkommen in Ordnung, knallige Farben wie Gelb oder Rot mit Schwarz zu kombinieren!

Die Farbe Schwarz-Weiß

Schwarz und Weiß ist die perfekte Kombination fürs Wohnen. Die beiden Farben können so viele unterschiedliche Stimmungen erzeugen, dass Du damit garantiert jeden Geschmack treffen wirst. Ob Du es nun elegant, lässig oder gemütlich magst – mit der Kombination Schwarz und Weiß kannst Du genau die richtige Atmosphäre in Deinem Zuhause schaffen.

Einzigartiges Interieur

Einzigartiges Interieur
Bigstock I Copyright: ismagilov

Bei der Einrichtung deines Hauses in schwarz-weißem Interieur solltest du einige Dinge beachten, um den perfekten Look zu erzielen. Zuerst einmal musst du dich entscheiden, welchen Stil du bevorzugst. Möchtest du einen modernen oder traditionellen Look? Sobald du diese Entscheidung getroffen hast, kannst du mit der Planung deiner Einrichtung beginnen.

Eine der wichtigsten Entscheidungen bei der Gestaltung deines schwarz-weißen Interieurs ist die Wahl der Möbel. Da es sich um ein klassisches und elegantes Design handelt, solltest du dich für Möbel entscheiden, die diesem Stil entsprechen. Suche nach Möbeln aus Edelstahl oder Glas. Solche Möbelstücke sehen sehr elegant aus und passen perfekt zu einem schwarz-weißen Interieur.

Die Farben Schwarz und Weiß können sehr kontrastreich wirken. Daher ist es wichtig, bei der Auswahl der Farben für dein Interieur vorsichtig zu sein. Wenn du zu viel Kontrast verwendest, kann das Ergebnis sehr unruhig und chaotisch wirken. Verwende lieber dezentere Töne, um den perfekten Look zu erzielen.

Wenn du dein Haus in schwarz-weißem Interieur gestaltest, ist es auch wichtig, die Beleuchtung im Auge zu behalten. Die Beleuchtung kann den gesamten Raum verändern und sollte daher sorgfältig ausgewählt werden. Suche nach Leuchten, die einen weichen, diffusen Glanz erzeugen. Dieser Glanz ist ideal für ein schwarz-weißes Interieur, da er die Räume gemütlich und elegant wirken lässt.

Möbel und Dekoration

Möbel und Dekoration
Bigstock I Copyright: LiliiaL

Wenn Du dich für ein schwarz-weißes Wohnkonzept entschieden hast, solltest Du auch bei der Einrichtung Deiner Räume und der Wahl der Möbelstücke* und Dekorationen* auf diese Farben achten. Dabei kannst Du entweder ganz klassisch vorgehen und Dich für ein monochromes Schwarz-Weiß entscheiden oder aber Akzente setzen, indem Du einige Akzente in anderen Farben wählst.

Egal für welche Variante Du dich entscheidest: Die Einrichtung sollte stets elegant und stimmig wirken. Achte bei der Auswahl Deiner Möbel also darauf, dass diese eine gewisse Ästhetik ausstrahlen und zum restlichen Konzept passen. Beispielsweise kannst Du Dich für einen schlichten, weißen Couchtisch entscheiden*, der durch seine klaren Linien besticht. Auch bei der Wahl der Dekoration solltest Du auf Eleganz setzen. Kleine Skulpturen* oder Vasen in Schwarz* oder Weiß sind hier ideal – auch Bilder in diesen Farben können eine schöne Ergänzung sein.

Achte darauf, dass die Einrichtung Deiner Räume nicht zu dunkel wirkt. Dies kann schnell ungemütlich wirken. Wähle also hellere Töne für die Wandfarbe und setze Akzente mit Accessoires in dunkleren Tönen. So kannst Du sicherstellen, dass Dein Zuhause stets elegant und ansprechend wirkt – ganz im Sinne des Schwarz-Weiß-Looks.

Wohnzimmer in Schwarz-Weiß

Wohnzimmer Schwarz-Weiß
Bigstock I Copyright: ismagilov

Die Einrichtung eines Wohnzimmers in Schwarz und Weiß kann sehr stilvoll und elegant wirken. Um diesen Effekt zu erzielen, solltest Du jedoch einige Punkte beachten. Zum einen solltest Du darauf achten, dass die Möbel nicht zu klein sind, da sie sonst verloren wirken können. Zum anderen ist es wichtig, dass die Dekoration stimmig ist und nicht zu viele Farben enthält.

Eine gute Wahl für die Möbel sind schlichte, weiße Sofas* oder Sessel. Dazu passen ein schwarzer Couchtisch sowie schwarze Regale oder Vitrinen. Für die Dekoration kannst Du auf weiße Bilderrahmen mit schwarzen Fotos* oder Kunstdrucke setzen. Auch ein paar weiße Kerzen in schwarzen Kerzenständern sorgen für eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Schlafzimmer in Schwarz-Weiß

Schwarz-Weiß Wohnen in Eleganz
Bigstock I Copyright: ismagilov

Schwarzes und weißes Schlafzimmer-Design ist die perfekte Mischung aus Glamour und Lässigkeit. Das klassische Schwarz-Weiß-Farbschema ist zeitlos und lässt sich sowohl in modernen als auch in traditionellen Einrichtungen gut integrieren.

Schwarze und weiße Möbel bringen eine gewisse Eleganz ins Schlafzimmer, während Akzente in verschiedenen Grautönen das Ganze etwas aufpeppen. Dekoriere Dein Schlafzimmer mit schwarzen und weißen Bettlaken*, Kissenbezügen und Vorhängen, um den Raum gemütlich und stilvoll zu gestalten.

Küche in Schwarz-Weiß

Küche Schwarz-Weiß
Bigstock I Copyright: ismagilov

In der Küche herrscht ja meistens ein ziemlich hektischer Trubel. Da ist es doch toll, wenn man sich in seiner Küche an eine ruhige Farbkombination erfreuen kann. Schwarz und Weiß passen dafür perfekt! Durch die beiden Grundfarben wirkt die Küche gleich viel aufgeräumter und ordentlicher. Natürlich muss das nicht immer so sein und du kannst auch gerne mit anderen Farben experimentieren. Aber wenn du dich für die schwarz-weiße Variante entscheidest, dann hast du mit Sicherheit keinen Fehler gemacht!

Bad in Schwarz-Weiß

Bad Schwarz-Weiß
Bigstock I Copyright: ismagilov

Das Bad ist der perfekte Ort, um sich zu entspannen und zu erholen. Es ist auch der perfekte Ort, um Dein Zuhause in ein schwarz-weißes Paradies zu verwandeln. Mit den richtigen Accessoires* und Möbeln kannst Du Dein Badezimmer in eine luxuriöse Oase verwandeln, in der Du Dich wie ein Hollywood-Star fühlst.

Vorzimmer in Schwarz-Weiß

Vorzimmer Schwarz-Weiß
Bigstock I Copyright: Kasia Bialasiewicz

Lässig und elegant zugleich ist das Vorzimmer in Schwarz Weiß. Hier wird nicht nur die Garderobe auf die Probe gestellt, sondern auch die Haustür. Beides sollte stilvoll in Szene gesetzt werden, ohne dabei übertrieben wirken. Mit den richtigen Möbeln und Accessoires ist das gar kein Problem!

Diese No Go‘s solltest du vermeiden

No Go‘s Schwarz-Weiß
Bigstock I Copyright: LiliiaL

No-Go’s im Einrichtungsstil: Die dunkelsten Farben eignen sich nicht für einen bereits dunklen Raum. In einem Raum mit nur kleinen Fenstern können schwarze Möbel einen düsteren Eindruck machen und ihn optisch beengen. Außerdem wirken Räume, in denen viele schwarze Elemente vorhanden sind, oftmals ungemütlich und trist.

Damit dein Zuhause nicht beengt und trist aussieht, platzier schwarze Möbel besser dort, wo du viel Platz und gutes Licht hast – zum Beispiel im Flur oder der Diele. Eine Ausnahme gibt es hier allerdings: das Gästebad ohne Fenster. Da dieser Raum ohnehin beleuchtet betreten wird, spielt die Wahl der Farbe der Einrichtungseinheit keine große Rolle mehr.

Eleganz mit ins Spiel bringen

Büro Schwarz-Weiß
Bigstock I Copyright: Prathan

Männer lieben elegante, zeitlose Häuser. Sie bevorzugen eine kühle, dunkle Einrichtung mit viel Schwarz, Weiß und Grau. Diese Farben geben dem Zuhause die nötige Eleganz und Stil, um sich wohlzufühlen. Kombiniert mit weißen Wohnaccessoires entstehen spannende Kontraste und ein ansprechendes Design.

Stilvolle Schwarz-Weiß Wohnung

Das Innendesign der „Carlyle Residentes #2101“ in Los Angeles, Kalifornien, ist von bekannten Designern gestaltet worden. Das schwarz-weiße Wohnzimmer mit einer Deckenhöhe von 12 Metern bietet einen wunderschönen Panoramablick auf die Santa Monica Mountains.

Neben dem eleganten Wohnzimmer sorgen weitere Räume für eine wunderbare Wohlfühlatmosphäre. Die voll-ausgestattete Markenküche, die übergroße Master-Suite und das Badezimmer konzentrieren sich auf weiße Kontraste, während Esszimmer und Wohnzimmer auf die Schwarztöne eingestimmt sind. So entsteht eine perfekte Harmonie zwischen den verschiedenen Räumen und Einrichtungsgegenständen.

Fazit

Der Schwarz-Weiß-Look ist eine Einrichtung, die dauerhaft im Trend liegt. Die Farbe Schwarz ist einfach zeitlos und kann in jedem Raum verwendet werden. Obwohl sich alle paar Jahre die Trends ändern, muss mit dem Schwarz-Weiß-Look keine neuen Möbel her. Da die dunkelste Farbe, aller Farben erstmals etwas gewöhnungsbedürftig ist, kann man zunächst mit kleinen schwarzen Akzenten beginnen und immer weiter gehen.

Weitere Informationen:

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Gastautor 194 Artikel
Hierbei handelt es sich um einen Gastautor-Account. Diese Beiträge sind von ehemaligen Redakteuren oder von Gastautoren, die namentlich nicht genannt werden möchten, geschrieben worden. Bevor wir jedoch einen diese Beiträge veröffentlichen, werden sie von unserer Redaktion auf Qualität und Inhalt geprüft und erst nach eingehender Prüfung online gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.