Mesotherapie gegen Haarausfall – genau das, was dein Haar braucht

Mesotherapie
Bigstock I Copyright: Vershinin89
Anzeige

Leidest du unter Haarausfall und möchtest du dich nicht für eine Haartransplantation entscheiden, kann eine Mesotherapie gegen Haarausfall erfolgen. Der Haarausfall kann damit gestoppt oder verzögert werden. Ist der Haarausfall noch nicht weit fortgeschritten und sind die Haarfollikel noch intakt, können mit einer Mesotherapie gegen Haarverlust die Haare an den kahlen Stellen sogar wieder nachwachsen.

Mesotherapie gegen Haarausfall – ein Wirkstoffcocktail für Haare und Kopfhaut

Bevor die Mesotherapie bei dir durchgeführt wird, muss eine genaue Analyse von Haar und Kopfhaut erfolgen. Der Arzt wird dich zu deinen Lebens- und Ernährungsgewohnheiten, zu bekannten Erkrankungen und über die Einnahme von Medikamenten befragen. Er kann eine Blutuntersuchung vornehmen, um festzustellen, ob ein Mangel an Vitaminen oder Mineralstoffen vorliegt. Anhand der Blutwerte kann der Arzt auch eine eventuelle Erkrankung feststellen, beispielsweise eine Schilddrüsenüber- oder Unterfunktion oder eine Autoimmunerkrankung. Der Arzt untersucht deine Kopfhaut mit einem Dermatoskop und kann einige Haare entnehmen, um festzustellen, was dein Haar braucht.

Anhand der Untersuchungsergebnisse kann der Arzt genau den Wirkstoffcocktail zusammenstellen, der auf deine Kopfhaut und dein Haar zugeschnitten ist. Abhängig davon, was dein Haar braucht, können Vitamine, Mineralstoffe, essentielle Aminosäuren, aber auch Hormone oder homöopathische Inhaltsstoffe enthalten sein. Geeignete Wirkstoffe, mit denen das Haarwachstum gefördert wird, sind auch Thymusextrakt, Dexpanthenol und das Coenzym Q10. Bei Schuppen und einer fettigen Kopfhaut (Seborrhoe) können dem Cocktail homöopathische Wirkstoffe zugesetzt werden. Haarwuchsmittel wie Minoxidil oder Finasterid sind nicht enthalten, da sie starke Nebenwirkungen haben können.

Da der Wirkstoffcocktail bei einer Mesotherapie gegen Haarausfall auf deine Haare und deine Kopfhaut abgestimmt ist, treten Nebenwirkungen so gut wie nicht auf. Die Mesotherapie gegen Haarverlust ist gut verträglich. Es kommt nicht zu allergischen Reaktionen. Die Erfolgsquote liegt etwa bei 80 Prozent. Der Haarausfall kann gestoppt oder verzögert werden. Eine Erfolgsgarantie kann nicht gewährt werden.

Der Ablauf einer Mesotherapie

Mesotherapie
Bigstock I Copyright: anastas_

Nach einer Mesotherapie bist du sofort wieder einsatzfähig. Du fällst nicht aus und kannst deiner Arbeit oder deinen Hobbys anschließend wieder nachgehen. Die Bezeichnung Mesotherapie leitet sich vom griechischen Wort Mesos für Mitte ab. Bei der Mesotherapie gegen Haarverlust wird der Wirkstoffcocktail mit sehr feinen Nadeln in die mittlere Schicht der Kopfhaut injiziert. Die Injektionen erfolgen etwa in einer Tiefe von 1 bis 2 Millimetern. Die injizierten Wirkstoffe bilden in der Kopfhaut Mikrodepots und verteilen sich nach und nach über die gesamte Haarwuchszone. Die Wirkstoffe setzen dort an, wo sie benötigt werden: an den Haarfollikeln.

Die Mesotherapie gegen Haarausfall wird von den Patienten in der Regel nicht als schmerzhaft wahrgenommen. Einige Patienten berichten davon, dass sie die Einstiche kaum wahrnehmen. Eine örtliche Betäubung ist bei dieser Behandlung nicht erforderlich. Hast du Angst vor den Einstichen, kannst du vor der Behandlung ein Beruhigungsmittel erhalten.

Eine Behandlung erfolgt in sechs bis zehn Sitzungen, die in Abständen von einer Woche stattfinden. Eine Sitzung dauert etwa 15 bis 20 Minuten. Du solltest die Behandlung für einen langfristigen Erfolg nach einem Jahr wieder auffrischen.

Die Wirkung der Mesotherapie gegen Haarverlust

Die Mesotherapie gegen Haarausfall kann bei verschiedenen Formen von Haarausfall angewendet werden, um in den Bereichen, in denen noch Haare vorhanden sind, den Haarausfall aufzuhalten oder zu verzögern. Die Therapie wird auch bei kahlen Stellen angewendet, die nicht zu groß sind und noch nicht lange vorhanden sind. Die Haarfollikel müssen an diesen Stellen noch intakt sein, damit sie stimuliert werden können.

Die Anwendungsgebiete für eine Mesotherapie sind breit gefächert. Die Mesotherapie kann nicht nur gegen Haarausfall, sondern auch als Beauty-Behandlung für das Gesicht, als Anti-Aging-Behandlung, bei Arthrose und bei Rückenschmerzen angewendet werden. Die Wirkung ist bei allen Anwendungsgebieten ähnlich: Die Durchblutung wird gefördert. Eine Mesotherapie trägt auch zur Zellerneuerung bei und fördert das Zellwachstum. Daher eignet sich die Behandlung auch gut zur Faltenbehandlung.

Die Mesotherapie gegen Haarverlust verbessert die Durchblutung der Kopfhaut und fördert die Versorgung der Haarfollikel mit Nährstoffen. Sind die Haarfollikel noch intakt, werden sie durch die Mesotherapie gegen Haarausfall gekräftigt und stimuliert. Sie können wieder neue und kräftigere Haare hervorbringen. Sind die Haarfollikel an den kahlen Stellen noch intakt, können sie sich wieder erholen und Haare hervorbringen. Wunder sind jedoch, wie bei allen Behandlungsmöglichkeiten von Haarausfall, auch bei der Mesotherapie nicht zu erwarten.

Es dauert etwa ein bis drei Monate, bis sich die ersten Erfolge zeigen. Sind die Haarfollikel an den kahlen Stellen bereits verkümmert oder abgestorben, kann eine Mesotherapie an diesen Stellen nicht mehr helfen. Die kahlen Stellen können dann nur noch mit einer Haartransplantation aufgefüllt werden. Die Mesotherapie kann jedoch an den Stellen vorgenommen werden, an denen noch Haare vorhanden sind. Der Haarverlust schreitet dann nicht weiter fort oder verzögert sich.

Anwendungsgebiete der Mesotherapie gegen Haarverlust

Mesotherapie gegen Haarverlust
Bigstock I Copyright: Vershinin89

Ein klassisches Anwendungsgebiet der Mesotherapie gegen Haarausfall ist die androgenetische Alopezie, der erblich bedingte Haarausfall, der etwa 70 Prozent aller Männer trifft. Die Ursachen sind erblich, doch muss dieser Haarausfall nicht vom Vater vererbt werden. Die androgenetische Alopezie ist auch mütterlicherseits vererbbar. Eine weitere Ursache ist eine erhöhte Produktion von Testosteron, bei dessen Abbau Dihydrotestosteron entsteht, das die Haarwurzeln angreift.

Dieser Haarausfall macht sich mit Stirnglatze, Geheimratsecken und Glatze bemerkbar. Die ersten Anzeichen davon treten häufig schon in der Pubertät auf. Die Mesotherapie gegen Haarausfall sollte angewendet werden, wenn sich der erblich bedingte Haarausfall gerade erst bemerkbar macht. Da die Kopfhaut bei dieser Therapie besser durchblutet wird, werden die Haarfollikel widerstandsfähiger gegen Dihydrotestosteron.

Die Mesotherapie gegen Haarverlust kann auch bei einem mechanischen Haarausfall angewendet werden, bei dem die Haare stark mechanisch strapaziert werden und dann ausfallen. Die Haarfollikel verkrümmen sich und bringen immer dünnere Haare hervor, bis sie absterben. Sind die Haare ausgefallen und die Haarfollikel noch intakt, können die Haare wieder nachwachsen.
Auch bei einem diffusen Haarausfall, der verschiedene Ursachen haben kann und oft auf einen Mangel an Vitaminen oder Mineralstoffen zurückzuführen ist, kann die Mesotherapie gegen Haarausfall angewendet werden.

Die Haare fallen auf dem gesamten Kopf gleichmäßig aus. Mit der Mesotherapie können die Haarfollikel stimuliert werden, wenn sie noch intakt sind.
Die Mesotherapie ist sehr gut bei Schuppen und fettiger Kopfhaut anwendbar. Mit den entsprechenden Wirkstoffen kann die Schuppenbildung gestoppt werden. Auch die Talg- und Fettproduktion der Hautdrüsen kann mit der Mesotherapie reguliert werden.
Ist dein Haar dünn und wächst es spärlich, kannst du es mit einer Mesotherapie gegen Haarausfall versuchen, um die Haarfollikel zu stimulieren oder zu kräftigen.

Wann sich eine Mesotherapie gegen Haarausfall nicht eignet

Mesotherapie gegen Haarausfall nicht eignet
Bigstock I Copyright: World Image

Bei einem kreisrunden Haarausfall eignet sich die Mesotherapie gegen Haarverlust nicht oder nur bedingt. Das Problem bei einem kreisrunden Haarausfall liegt oft in der Feststellung der Ursache. Als Ursache kommt bei einem kreisrunden Haarausfall kein Mangel an Vitaminen oder Mineralstoffen in Frage. Allerdings kann eine Infektionskrankheit, aber auch psychischer Stress die Ursache sein. Die Zusammenstellung eines geeigneten Wirkstoffcocktails ist daher schwierig.

Ist der kreisrunde Haarausfall schon weit fortgeschritten, hilft eine Mesotherapie nicht mehr. Die letzte Hoffnung ist dann nur noch die Haartransplantation. Die Mesotherapie eignet sich nicht, wenn der Haarausfall schon weit fortgeschritten ist und die kahlen Stellen schon über längere Zeit bestehen. Die Haarfollikel sind dann bereits abgestorben.

Fazit: Mesotherapie ist eine sanfte Methode und kann Haarverlust stoppen

Bei einer Mesotherapie gegen Haarausfall wird ein Wirkstoffcocktail in die Kopfhaut injiziert, der auf die Bedürfnisse deiner Haare abgestimmt ist. Bei der Mesotherapie gegen Haarverlust treten in der Regel keine Nebenwirkungen oder Allergien auf. An kahlen Stellen können sich wieder Haare bilden, wenn die Haarfollikel noch intakt sind. Ein Haarausfall kann gestoppt oder verzögert werden.

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Der Philosoph 1141 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.