Squash – die schnelle Sportart für mehr Spaß und Abwechslung

Squash Squash – die schnelle Sportart für mehr Spaß und Abwechslung

Heute wird dir das Hobby Squash näher gebracht. Bereits seit sehr langer Zeit vergnügen sich die Menschen mit Spielen rund um den Ball. Innerhalb der 90er Jahre begann der Hype um Squash und dieser hält bis heute in der Welt des Fitness und der Freizeit an. Der Ort des Geschehens ist ein „Glaskäfig“, in welchem sich zwei Spieler mit jeweils einem Schläger sowie einem speziellen Ball treffen. Die Hauptmerkmale des Spiels sind hohes Tempo und viel Spaß, weshalb die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, das Spiel unbedingt wiederholen zu wollen.

Was ist das Besondere an Squash?

Squash ist ein super Training für den Körper im Bereich der Muskulatur und des Herz Kreislauf Systems. Dies liegt am Wechsel zwischen dem schnellen Beschleunigen und dem Abbremsen. Der Vorteil dieses Hobbys ist, dass die Zeit intensiven Trainings so schnell vergeht, ohne dass du es bemerkst. Das Ziel des Spiels ist natürlich, besser als der Gegner abzuschneiden. Von Anfang an musst du hierfür allerdings mit einer Schnelligkeit glänzen. Ein Vorurteil ist oftmals, dass es wie Tennis sei, nur gegen eine Wand. Squash hat jedoch viel mehr Anforderungen, denen sich der Sportler stellt. Zum Squashspielen benötigst du neben einer hohen Schnellkraft in den Beinen auch eine gute Kondition und Koordination. Auch wichtig ist die Geschicktheit, damit du deinen Gegner überlistest. Squash ist ein Powersport, der viel Spaß macht und den Körper optimal trainiert. Wenn du nun Lust auf Squash bekommen hast, benötigst du die richtige Ausrüstung. Hierbei ist nicht viel erforderlich: Squashschläger und Squashbälle und schon kann es losgehen.

Die Squashbälle

Squashbälle sind etwa so groß wie Tischtennisbälle, allerdings bestehen sie aus Naturkautschuk. Die Bälle sind im Inneren mit ein wenig Flüssiggas gefüllt, der bei der Erwärmung einen Überdruck erzeugt, um die Sprungfähigkeit des Balles zu erhöhen. Daher sollten Squashbälle vor dem Spiel erst warm gespielt werden, bis sie ihre „Betriebstemperatur“ erreicht haben.

Was bedeutet der farbige Punkt auf dem Squashball?

Die Squashbälle unterscheiden sich in den jeweiligen Farben hinsichtlich der Geschwindigkeit und Sprungkraft. Damit geht auch der Schwierigkeitsgrad einher:

  • Der blaue Ball ist für Einsteiger und selbst für unerfahrene Spieler geeignet, die über wenig Schlagkraft verfügen. Dieser Ball kann einfach auf eine schnelle Geschwindigkeit gebracht werden. Damit ist der Ball stärker und springt weiter von den Wänden ab, sodass der Gegenspieler genug Zeit hat, den Ball zu schlagen, ehe er das zweite Mal den Boden berührt.
  • Der rote Ball ist gut für Anfänger geeignet Er verfügt über eine mittlere Geschwindigkeit, sodass mehr Kraft aufgewendet werden und auch zum Ball schneller gelaufen werden muss, denn er prallt von den Wänden nicht so schnell ab wie der blaue Ball.
  • Bälle mit dem gelben Punkt werden schwer in Bewegung gebracht. Sie erfordern viel Erfahrung sowie eine enorme Schlagkraft. Sie springen nur wenig von der Wand ab, sodass der Gegenspieler eine sehr gute körperliche Fitness haben muss, um vor dem zweitem Aufprall noch an den Ball zu gelangen.

Dunlop Squashset für Einsteiger und Freizeitspieler – 2 Squashschläger (Powersmash) und 3 Squashbälle in den Farben blau, rot und gelb*

Dieses Set von Dunlop* eignet sich hervorragend für einen guten Einstieg in den Squash-Sport. Dank der speziellen Tropfenform des Schlägers und wegen des geringen Gewichts kann er gut kontrolliert werden und bietet sich somit vor allem für Anfänger an. Ebenso ist dieses Set perfekt für Paare, die sich nicht ständig Schläger ausleihen wollen, die teuer und schlecht sind. Im Lieferumfang enthalten sind 2 Graphitschläger sowie 3 Bälle.

Squashset von Dunlop – 2 Schläger Deluxe inklusive – Schlägerhülle und 3 sehr gute Squashbälle*

Die Schläger sind original vom Experten Dunlop und überzeugen mit einer Hochwertigkeit. Der Rahmen besteht aus dem Material einer Titanium Legierung sowie einer Schock-absorbierenden Einlage. Die Spielbarkeit ist hervorragend für Einsteiger, aber auch Fortgeschrittene. Dieser Schläger überzeugt mit einer grifflastigen Balance. Zum Lieferumfang gehört auch die original Schlägerhülle von Dunlop*. Ebenso erhältst du 3 original Squashbälle von Dunlop. Der „Intro“-Ball ist für Einsteiger geeignet und zeichnet sich durch eine um 40% höhere Sprung- und Spielkraft aus. Er hat ebenso einen um 12% höheren Durchmesser, somit werden korrektere und längere Ballwechsel gefördert. Der „Progress“-Ball weist eine um 20% höhere Sprung- und Spielkraft auf sowie einen 6 % größeren Durchmesser für länger anhaltende Ballwechsel. Der „Competition“-Ball ist sehr beliebt für ambitionierte Freizeitspieler und zeichnet sich durch Griffbänder für den Schläger aus.

Das Griffband* ist klebrig und sorgt somit für einen sehr starken Grip bei beispielweise Squashschlägern. So wird ein effektives Spiel garantiert. Durch die besondere Oberfläche ist es sehr saugfähig sowie verschleißfest.

Fazit

Squash ist eine rasante Sportart, die auf jeden Fall viel Spaß macht und abwechslungsreiche, spannende Matches liefert. Zudem wird auch viel für die Kondition getan. Squash baut sich immer weiter auf, denn mit der Zeit lernt man stets mehr dazu, sodass die Erfahrung größer wird.

Über Gastautor (115 Artikel)
Hierbei handelt es sich um einen Gastautor-Account. Diese Beiträge sind von ehemaligen Redakteuren oder von Gastautoren, die namentlich nicht genannt werden möchten, geschrieben worden. Bevor wir jedoch einen diese Beiträge veröffentlichen, werden sie von unserer Redaktion auf Qualität und Inhalt geprüft und erst nach eingehender Prüfung online gestellt.
Kontakt: Webseite

Kommentar hinterlassen