Die Top 7 Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien
@ Pixabay / maraisea

Verschwörungstheorien verfolgen das Ziel, die Welt zu erklären. Die Verschwörungstheoretiker allerdings sind zum Teil missionarisch gestimmt. Häufig kommen an den Verschwörungstheorien Zweifel auf. Doch es gibt mittlerweile viele Beispiele, die belegen, dass viele der Verschwörungstheorien wahr sein könnten.

1. Chemtrails – eine der Top Verschwörungstheorien

Chemtrails
@ Pixabay / makamuki0

Flugzeuge hinterlassen am Himmel massenhaft Kondensstreifen. Aufgrund des rasant zunehmenden Flugverkehrs werden es immer mehr. Es heißt, bei den Abgasfahnen würde es sich um Chemie-Wolken handeln, mit denen die Staaten um ihre Weltherrschaft kämpfen. Tatsächlich kann das Wetter mit verschiedenen Methoden künstlich verändert werden. Letztendlich ist es aber so: Die Abgase der Flieger können in der feuchten Luft nicht verdunsten, sodass sie als Dampfstreifen sichtbar bleiben. Für eine systematische Vergiftung der Luft gibt es keinen Beleg.

Bestseller Nr. 1*
Chemtrails. Verschwörung am Himmel? Wettermanipulation unter den Augen der Öffentlichkeit
Peter Hiess, Chris Haderer - Herausgeber: V. F. Sammler - Auflage Nr. 1 (01.08.2005) - Gebundene Ausgabe: 135 Seiten
14,95 EUR

2. Haarp – geheime Wettermacher

Haarp
@ Pixabay / 12019

Seit vielen Jahren gibt es immer wieder Wetterkatastrophen. Überschwemmungen, katastrophale Dürreperioden, schwere Erdbeben usw. Es heißt laut Verschwörungstheorien, dass die HAARP-Anlage, die auf einem Militärstützpunkt in der Wildnis von Alaska extra errichtet wurde, die Ursache sein könnte. Der serbischstämmige Nikola Tesla, welcher in Kroatien geboren wurde, hat davon geträumt, die Ionosphäre auf künstlichem Wege zu manipulieren. Er war der festen Meinung, dass es in der Atmosphäre eine elektrisch leitende Schicht gäbe, die zur drahtlosen Energieübertragung genutzt werden könnte. Das amerikanische Militär hat seine Überlegungen aufgegriffen: das Projekt heißt HAARP. Seit rund zehn Jahren geht es dem Unternehmen darum, Hochfrequenzwellen in die obersten Atmosphärenschichten zu schicken und sie damit aufzuheizen. Wie erfolgreich dies verläuft, bleibt eine Vermutung. Doch Wettermanipulation soll möglich sein, beispielsweise durch eine Veränderung der Windmuster in der oberen Atmosphäre. Globale Wettermanipulierung ist damit also längst nicht mehr nur eine Fiktion oder ein Gegenstand obskurer Verschwörungstheorien. Geringe Beeinflussungen können bereits genügen, um das Gleichgewicht effektiv zu zerstören und viel Chaos herbeizuführen.

Bestseller Nr. 1*
Das HAARP-Projekt: Über Mobilfunk zur Strahlenwaffe über Wetterveränderung zur Bewußtseinskontrolle
Ulrich Heerd - Herausgeber: Michaels Vertrieb - Auflage Nr. 2 (30.04.2012) - Taschenbuch: 176 Seiten
14,80 EUR

3.Bilderberg-Konferenz – eine weitere Verschwörungstheorie

Bilderberg-Konferenz
@ Pixabay / crystal710

Bankiers, Geschäftsleute, Politiker und Staatsoberhäupter treffen sich häufig zum geheimen Treffen. Dies geschieht bei den Bilderberg-Konferenzen einmal im Jahr, immer an einem anderen Ort. Wo es ist und wer teilnimmt, bleibt stets bis zum Ende der Konferenz geheim. Überwiegend stehen auf der Agenda weltpolitische Themen. Doch was hierbei genau besprochen wird, darf keinesfalls nach außen dringen. Dazu herrscht absolute Verschwiegenheit. Doch genau das ist für manche schon der Anfang einer Verschwörung. Die Bilderberg-Konferenz war aufgrund der Geheimniskrämerei und der exklusiven Zusammensetzung schon oft der Ausgangspunkt von Verschwörungstheorien. Laut Verschwörungstheoretiker streben die „Bilderberger“ eine absolute Weltdiktatur mit einer kapitalistischen Prägung an. Die Liste der nachgesagten Manipulationen ist dabei lang, denn die Bilderberg-Konferenz beflügelt die Fantasie. Tatsächliche Beweise finden sich jedoch keine für die teilweise sehr wilden Ideen.

Bestseller Nr. 1*
Das Buch des Lichts, Band 7
Christian Anders (Lanoo) - Herausgeber: Straube, Elke - Gebundene Ausgabe: 189 Seiten
29,00 EUR

4. Chronovisor – besitzt der Vatikan Zeitmaschine?

Zeitmaschine
@ Pixabay / HypnoArt

Es herrscht laut Verschwörungstheorien das Gerücht, dass der Vatikan eine Zeitmaschine besitzen und genau das schon seit einigen Jahrzehnten verheimlicht haben soll. Diese Maschine soll „Chronovisor“ heißen. Der Bau der Maschine wurde nie offiziell bestätigt, doch es soll die Zeitkapsel geben. Es solle sich hierbei um keine tatsächliche Zeitmaschine handeln, die den Körper und Geist in die Vergangenheit transportiert. Es soll eine Vitrine mit herkömmlichem Bildschirm sein. Viele Schalter und Knöpfe sollen Datum und Uhrzeit bestimmen können. Vom Vatikan selber gibt es keine Stellungnahme, ob die Maschine tatsächlich existiert. Die angebliche Existenz hat eine Serie von verschiedenen Verschwörungstheorien ins Leben gerufen, beispielsweise, dass der Vatikan sowie die wirtschaftliche Weltelite das Gerät ganz bewusst für ihre Zwecke nutzen. Falls es die Maschine, entgegen der Anzeichen wirklich geben sollte, wird die Öffentlichkeit wahrscheinlich noch Jahrhunderte auf einen offiziellen Beweis warten müssen.

Bestseller Nr. 1*
Chronovisor (English Edition)
Justine Allen - Kindle Edition

5.RFID – Radio Frequency Identification

rfid
@ Pixabay / PIRO4D

RFID steht für die Identifizierung mit der Hilfe von elektromagnetischen Wellen. Es bezeichnet ein sehr modernes elektronisches Identifizierungssystem, das aus passiven Transpondern und dazu gehörigen aktiven Lesegeräten besteht. Von einem mobilen oder fest installierten Lesegerät aus wird ein hochfrequentes elektromagnetisches Feld erzeugt, das im Transponder eine Spannung erzeugt. Diese aktiviert einen Chip, der sich im Transponder befindet. Dies führt zur Aussendung eines Datensatzes. Es gibt inzwischen unterschiedliche RFID-Konzepte, die allerdings miteinander nicht kompatibel sind. Um die RFID-Systeme ranken sich diverse, zum Teil absurde Verschwörungstheorien. Häufig nehmen sie auf die angeblich geplante Einführung der RFID-Implantate bei Menschen Bezug.

Bestseller Nr. 1*

6. Papisten-Verschwörung

Vatikan
@ Pixabay / Walkerssk

Mit der Papisten-Verschwörung sollen die englischen Katholiken diskreditiert werden. Sie führte zu vielen Verhaftungen und Hinrichtungen von Unschuldigen. Der Auslöser liegt im Jahr 1678, als der korrupte Kleriker Titus Oates bekannt gegeben hat, dass er eine „Papisten-Verschwörung“ habe, mit dem Ziel, der Ermordung des Königs Karl II. Dessen katholischer Bruder, damaliger Herzog von York und späterer König Jakob II., sollte somit auf den Thron gebracht werden. Alle führenden Protestanten von England sollten hierbei angeblich ebenso ermordet werden. Diese Vermutungen wurden schnell verbreitet und es entstanden verschiedene Verschwörungstheorien.

Bestseller Nr. 1*
Die Päpstin
Constantin Film (26.02.2014) - Amazon Video, Freigegeben ab 12 Jahren - Laufzeit: 142 Minuten - Johanna Wokalek, David Wenham, John Goodman, Ian Gle, Edward Petherbridge
Verfügbar über Amazon Video

7. Freimaurerei – weltweit operierender Orden

Freimaurer
@ Pixabay / MichaelRaab

Die Ende des 16. Jahrhunderts in Schottland entstandene Freimaurerei ist ein weltweit operierender Orden, der durch die Kooptation neue Mitglieder gewinnt und sich karitativen Diensten widmet. Er soll dem eigenen Fortschritt sowie einer eigenen Spiritualität dienen. Die Regeln sind in einzelne örtliche Logen aufgeteilt, die dem Meister vom Stuhl und den Stellvertretern unterstehen. Die Freimaurer verpflichten sich zur Verschwiegenheit über die eigenen freimaurerischen Erkennungszeichen, Rituale und Mitglieder. Alle relevanten Riten und Symbole wurden jedoch mittlerweile öffentlich zugänglich gemacht. Die Orte der Freimaurertempel werden ebenfalls nicht geheim gehalten. Dennoch sind um einzelne Freimaurer und den gesamten Orden immer wieder Verschwörungstheorien entstanden, die sich an der Geheimnistuerei und den Geheimhaltungsregeln orientieren. Seit 1700 sind inzwischen mehrere hundert Verschwörungstheorien bekannt. Hinter dem Freimaurertum, das eigentlich unreligiös ist, wird von vielen Theorien eine Geheimreligion vermutet, sodass die Freimaurer einen geheimen Gott anbeten und heimlich satanische Riten durchführen würden. Eine alte Verschwörungstheorie vermutet zudem Untergrundaktivitäten hinter der französischen Revolution. Die Freimaurer sollen die Ermordung J. F. Kennedys in Auftrag gegeben haben. Es herrschen auch Theorien um ein geheimes Einbringen der Freimaurersymbole in Logos von bekannten Firmen, in staatliche Insignien, Siegel, Münzen und Geldscheine. Zudem liegen Verschwörungstheorien rund um die Handbewegungen von Politikern vor, denen eine heimliche Mitgliedschaft unterstellt wird.

Bestseller Nr. 1*
Freimaurer in 60 Minuten (Die Welt in 60 Minuten, Band 9)
Philip Militz - Herausgeber: Thiele Verlag GmbH - Auflage Nr. 0 (12.02.2009) - Gebundene Ausgabe: 112 Seiten
8,00 EUR

Fazit

Dies waren verschiedene Verschwörungstheorien, die die Welt bewegen und beschäftigen. Einige klingen glaubhaft, andere kurios. Ob sie wahr sind, bleibt in vielen Fällen nur zu vermuten.

Über Der Philosoph 591 Artikel

Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*