Die Top 10 Anzeichen für eine kaputte Beziehung

Anzeichen für eine kaputte Beziehung
Bigstock I Copyright: Prostock-studio
Anzeige

Lerne die Anzeichen für eine kaputte Beziehung kennen, an denen du nicht vorbeigehen solltest. Die meisten Menschen versuchen alles, um ihre Liebesbeziehung zu retten – doch manchmal ist es besser, sich von dem Partner zu trennen und neu zu starten.

Was sagen die Statistiken über kaputte Beziehungen aus?

Laut einer aktuellen Studie sind 60 Prozent aller Beziehungen in den letzten fünf Jahren gescheitert. In Deutschland liegt die Scheidungsrate bei 47 Prozent, in Österreich und der Schweiz sogar noch höher. Diese Zahlen sind erschreckend!

Doch was sagt uns das über die heutige Generation? Sind wir nicht mehr bereit, für die Liebe zu kämpfen? Oder hat sich einfach nur die Art und Weise geändert, wie wir Beziehungen leben?

Wie erkennt man eine kaputte Beziehung?

Einige Paare überleben Krisen und Trennungsgerüchte, andere befinden sich in einer Beziehungskrise, aus der sie sich nicht mehr befreien können. Wenn du dir unsicher bist, ob deine Liebesbeziehung noch das Richtige für dich ist oder ob ihr gemeinsam überleben werdet, dann findest du hier 10 Anzeichen für eine kaputte Beziehung.

1.Dramatische Stimmungsschwankungen

Wenn Du in einer Beziehung lebst, in der Du häufig Stimmungsschwankungen spürst, könnte dies ein Anzeichen dafür sein, dass etwas nicht stimmt. In einer gesunden Beziehung sollten beide Partner in der Lage sein, ihre Gefühle offen und ehrlich miteinander zu teilen.

Wenn Du Dich jedoch ständig emotional von Deinem Partner entfremden fühlst, kann dies ein Anzeichen dafür sein, dass die Beziehung aufgrund von Konflikten oder anderen Problemen kaputt ist.

2.Jeder will seinen Freiraum

Jeder will seinen Freiraum, und das ist auch völlig normal. In einer gesunden Beziehung sollten beide Partner jedoch genug Zeit füreinander haben. Wenn einer ständig sagt, er oder sie brauche Zeit für sich alleine, könnte das ein Anzeichen für eine kaputte Beziehung sein.

3.Sexuelle Unzufriedenheit

Einer der häufigsten Gründe für sexuelle Unzufriedenheit ist, dass ein Partner den anderen nicht mehr attraktiv findet. Dies kann aus verschiedenen Gründen geschehen – zum Beispiel, weil er oder sie sich selbst verloren hat oder unter Stress steht und deshalb keine Energie mehr für die Beziehung hat.

Sexuelle Unzufriedenheit ist also oft ein Anzeichen für ein größeres Problem in der Beziehung, das gelöst werden sollte.

4.Häufiger Streit um Nichtigkeiten

Kleinigkeiten, die früher keine Rolle gespielt haben, werden jetzt zu großen Streitthemen. Dabei geht es oft um Nichtigkeiten wie darum, wer den Müll runterbringt oder das Geschirr abwäscht.

Doch diese kleinen Streits fühlen sich an, als würde man über etwas Wichtiges streiten – und das ist ein Anzeichen für eine kaputte Beziehung. In einer funktionierenden Beziehung sollten solche Kleinigkeiten kein Problem sein und man sollte sich auf die wirklich wichtigen Dinge konzentrieren.

5.Verlust des Interesses an der Partnerschaft

Die Beziehung wird förmlich, lässig und frei von Leidenschaft. Wenn das Interesse an der Person oder am Sex verschwunden ist, kann es ein Zeichen dafür sein, dass die Beziehung zu Ende ist. In einer gesunden Beziehung sollte man sich immer noch für den Partner interessieren und ihn begehren.

Auch wenn es in langjährigen Partnerschaften vorkommen kann, dass die Leidenschaft nachlässt, sollte das Interesse an der Person weiterhin bestehen.

6.Fehlendes Vertrauen

Ein weiteres klares Anzeichen dafür, dass in unserer Beziehung etwas nicht stimmt oder zumindest nicht mehr so wie früher ist, ist fehlendes Vertrauen. Dies kann sich auf unterschiedliche Weise äußern: Vielleicht hören wir immer häufiger vom Partner, dass er misstrauisch ist und uns bei jeder Kleinigkeit unter Verdacht stellt.

Oder aber es fällt uns selbst auf, dass wir immer wieder anfangen, dem anderen hinterher zu schnüffeln oder sein Handy zu checken. Natürlich gibt es Gründe für Misstrauen – doch wenn dieses Gefühl immer präsenter wird und sich in einer Art und Weise manifestiert, die früher völlig untypisch war, ist dies definitiv kein gutes Zeichen für die Beziehung.

7.Eifersucht und Besitzdenken

Ein weiteres Anzeichen für eine kaputte Beziehung ist, wenn einer der Partner anfängt, eifersüchtig zu werden und den anderen zu kontrollieren. Dies zeigt, dass er oder sie nicht vertraut und hat Angst, den anderen zu verlieren. Wenn Eifersucht und Besitzdenken in einer Beziehung vorhanden sind, kann dies dazu führen, dass die Beziehung sehr unglücklich und belastend wird.

8.Ständige Kritik und Vorwürfe

In einer kaputten Beziehung herrscht häufig eine angespannte Stimmung. Die Partner können sich nicht mehr so gut vertragen und neigen dazu, sich gegenseitig zu kritisieren und Vorwürfe zu machen.

Durch die ständige Kritik fühlen sich die Betroffenen häufig unwohl in der Beziehung und verlieren langsam aber sicher die Zuneigung zum anderen. In einer funktionierenden Beziehung sollten Kritik und Vorwürfe daher nur sporadisch vorkommen und immer mit Bedacht formuliert werden.

9.Machtkämpfe und Dominanzstreitigkeiten

Wenn man sich immer wieder in denselben Machtkämpfen und Dominanzstreitigkeiten verfängt, ist das ein klares Anzeichen für eine kaputte Beziehung. Wenn nur noch darum gestritten wird, wer die Hosen anhat oder ob es einen gemeinsamen Haushalt geben soll, ist das keine gesunde Basis für eine langfristige Beziehung.

In einer liebevollen Beziehung versuchen beide Partner ihr Bestes, um Kompromisse zu finden und auf die Bedürfnisse des anderen Rücksicht zu nehmen.

10.Fehlende emotional Intimität

Ein weiteres Anzeichen dafür, dass eine Beziehung in Schwierigkeiten ist, ist die fehlende emotionale Intimität. Dies bedeutet, dass Du und Dein Partner immer weniger über Eure Gefühle sprecht oder Euch gegenseitig emotional unterstützt. Stattdessen fühlt Ihr Euch voneinander entfremdet und allein.

Wenn Du Dich in Deiner Beziehung nicht mehr emotional verbunden fühlst, kann dies ein Zeichen dafür sein, dass etwas nicht stimmt. Es ist wichtig, mit Deinem Partner zu sprechen und herauszufinden, was der Grund dafür sein könnte. Dies kann ein offenes Gespräch über Eure Gefühle sein oder auch professionelle Hilfe in Form einer Paartherapie.

Fazit

Die Beziehung ist kaputt, wenn ich mich nicht mehr wohl fühle. Wenn mir etwas nicht passt, dann sage ich es meinem Partner und versuche es auszudiskutieren. Wenn wir beide nicht an der Beziehung arbeiten, dann hat sie keine Zukunft. Ein gutes Zeichen ist es, wenn wir beide noch Interesse aneinander haben und gemeinsam Zeit verbringen. Achte auf die kleinen Dinge!

Weitere Informationen:

Anzeige

Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Avatar-Foto
Über Der Philosoph 1706 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 15 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.