Welche Vorteile hat eine Beziehungspause auf Zeit?

beziehungspause Welche Vorteile hat eine Beziehungspause auf Zeit?

Fast jeder hat schon von der Beziehungspause gehört, die dem Ziel dienen soll, dass die Beziehung danach wieder besser funktioniert. Läuft auch deine Beziehung seit einiger Zeit schon nicht mehr so, wie du es dir eigentlich vorstellst? Fühlst du dich tagtäglich trauriger, wenn du an die einst so schönen Tage der Zweisamkeit zurückdenkst? Was hat dazu beigetragen, dass die große Verliebtheit nachgelassen hat? Wenn du dir auch diese Fragen stellst, du aber die Beziehung dennoch nicht komplett aufgeben möchtest, da du der Meinung bist, ihr könnt es schaffen, dann ist eine Beziehungspause eine gute Möglichkeit. Manchmal kann ein wenig Abstand helfen, um etwas Zeit zum Nachdenken zu finden, die Vor- und Nachteile abzuwägen und letztendlich vielleicht wieder zueinander zu finden und eine Trennung abwenden zu können.

Was ist eine Beziehungspause?

Bei einer Beziehungspause handelt es sich um eine Trennung auf Zeit. Die Partner nehmen sich eine Auszeit voneinander, wobei die Dauer und die Konsequenz unterschiedlich sein können. Manche Paare halten während der Beziehungspause telefonischen Kontakt oder sie vereinbaren Treffen, während andere Paare in dieser Zeit bewusst jeglichen Kontakt meiden. Wenn eine weitere Beziehung nur noch am seidenen Faden hängt, dann ist es wahrscheinlich besser, innerhalb der Beziehungspause nicht in Kontakt zu treten. Wenn eine Weiterführung der Beziehung jedoch möglich erscheint, gestalten viele Paare diese Auszeit lockerer und treffen sich regelmäßig, um ins Gespräch zu kommen. Manchmal ertragen sie die Distanz auch nicht. Doch was sind die Fakten, die in der Überlegung mit einbezogen werden sollten? Was bringt eine Beziehungspause? In einer Beziehungspause liegt oftmals die Möglichkeit, dass bestehende Differenzen in einer Eigenreflektion analysiert werden. Ein großer Vorteil ist, dass durch die Verlustgedanken, die in dieser Zeit häufig aufkommen, das Band zum eigenen Partner wieder gestärkt wird.

Beziehungspause als Auszeit nutzen

Eine Beziehungspause hat schon so manchem Paar geholfen, wieder den richtigen Weg zu finden. In dieser Zeit, in der beide Partner räumlich und kontaktmäßig getrennt sind, kann sich jeder erst einmal auf das eigene Leben konzentrieren. Diese Trennung auf Zeit sollte im Normalfall wieder Gefühle wecken, welche mittlerweile nur im Unterbewusstsein schlummern. Dies setzt natürlich voraus, dass noch Gefühle vorhanden sind. Wenn plötzlich die Angst da ist, dass der Partner sich während der Beziehungspause in jemand anderes verlieben könnte und eine Trennungsangst verspürt wird, dann ist dies schon mal ein gutes Zeichen. Wenn sich dieses tiefe Gefühl sogar in Herzschmerz wandelt, dann besteht kein Zweifel mehr, dass du unbedingt an deinem Partner festhalten willst. Und was tust du in diesem Fall? In diesem Fall hilft ein Schritt nach vorn.

11 Vorteile einer Beziehungspause

1.Der größte Vorteil einer Beziehungspause ist, dass die Trennung auf Zeit dir unter Umständen deinen Partner retten kann. Was zunächst vielleicht unmöglich erscheint, nach einer Auszeit werdet ihr viele Dinge und Themen anders angehen.

2.Wenn sich ein Partner nicht mehr sicher ist, ob er die Beziehung noch weiterführen kann oder möchte und ob die Gefühle noch ausreichend sind, dann kann eine Beziehungspause helfen, sich darüber im Klaren zu werden.

3.Auch zu den Vorteilen zählt, dass die alltäglichen Streitigkeiten vorerst nicht entstehen, aufhören und vielleicht von nun an völlig aus dem Weg geräumt werden können.

4.Manchmal hat jemand einen neuen Partner kennen gelernt und ist sich nicht sicher, ob er lieber eine neue Beziehung eingehen möchte oder eher an der vertrauten Beziehung arbeiten will. Auch diese Frage zu klären, dabei kann eine Beziehungspause helfen.

5.Während einer Beziehungspause kann eine gewisse Einsamkeit entstehen, wodurch die Vorteile der Beziehung vermisst werden, was dazu führt, dass man sich den Partner zurück wünscht. Jedoch solltest du hierbei nichts überstürzen. Die Beziehungspause hat schließlich ihre Gründe. Eine Einsamkeit allein genügt nicht, um eine Partnerschaft auf Dauer glücklich zu führen.

6.Während einer Beziehungspause ist die Chance groß, sich wieder mehr der Vorteile, die der Partner bietet, bewusst zu werden, das heißt, die positiven Seiten wieder zu sehen.

7.Auch ein Vorteil ist es, wieder die eigenen Bedürfnisse und Vorlieben zu spüren.

8.Während der Beziehungspause kann jeder an sich arbeiten, wovon die Beziehung nach der Trennung auf Zeit enorm profitieren kann.

9.Eine Beziehungspause bietet die Chance, wieder zu sich selbst zu finden und sich klar zu werden, was man wirklich will und was einem wichtig ist.

10.Ein weiterer Vorteil ist es, dass während einer Beziehungspause an sich gearbeitet werden kann, um beispielsweise Suchtprobleme in den Griff zu bekommen oder Eifersucht zu bewältigen, da man während der Beziehungspause feststellt, dass der Partner wichtiger ist.

11.Eine Beziehungspause bietet letztendlich die Chance, wieder zu sich selbst zu finden und sich klar zu werden, was man wirklich will und was einem wichtig ist.

Verwandte Themen die dich interessieren könnten.

 

Über Der Philosoph (391 Artikel)
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Kommentar hinterlassen