Plötzlicher Haarausfall bei Männern – Folgen und Lösungen

Plötzlicher Haarausfall bei Männern
Bigstock I Copyright: cookiestudio
Anzeige

Vitalität, Lebensfreude, Erfolg – das alles, und noch einiges mehr, symbolisiert kraftvolles Haar für den Mann. Zahlreiche Studien haben den Zusammenhang zwischen vollem und gesundem Haar mit der männlichen Ausstrahlung und dem „Mann sein“ untersucht, Fakt ist, je gesünder und dichter unsere Haare sind, umso männlicher fühlen wir uns, strahlen dies aus und werden von unseren Menschen positiver wahrgenommen und beschrieben.

Doch was, wenn unser Haarkleid schwindet und nicht mehr nachwächst? Was kann man(n) tun, wenn plötzlicher Haarausfall bei Männern zur bitteren Realität wird? Wir widmen uns in den folgenden Zeilen mit einigen Ideen und Lösungsmöglichkeiten, um dem Schrecken möglichst schnell und effektiv ein Ende zu setzen und uns wieder Mann genug zu fühlen.

Wodurch wird plötzlicher Haarverlust bei Männern ausgelöst

Die Ursachen und Arten wie es zum plötzlichen Haarverlust kommt sind sehr unterschiedlich und von Mann zu Mann verschieden. Was bei einem Mann zutrifft kann beim nächsten schon überhaupt nicht der Fall sein. Generell behaupten wir, dass plötzlicher Haarverlust bei Männern nicht so plötzlich ist, sondern meist viel zu spät realisiert wird.

Nehmen wir Verletzungen, sehr starke Schicksalsschläge und plötzlichen enormen Stress aus, so schleicht sich der Haarausfall bei Männern eher still und langsam, meist unbemerkt an. Durchschnittlich verlieren wir pro Tag rund hundert Haare, werden es mehr, so sollten langsam, aber sicher die Alarmglocken läuten und die Suche nach der Ursache bzw. nach der Art des Haarausfalls bei Männern beginnen.

Die Arten von Haarausfall

Geheimratsecken oder Diffuser Haarausfall

Geheimratsecken sind typisch für Männer und sind mit dem diffusen Haarausfall quasi gleich zu setzen. Diffuser Haarausfall äußert sich so, dass das komplette Kopfhaar weniger wird. Die Geheimratsecken des Mannes enthaaren die Schläfen und vergrößern die Stirn, was zu Beginn eher harmlos wirkt, kann schnell sehr belastend für den Mann werden und sich zu einer ungewünschten Glatze weiterentwickeln.

Erblich bedingter Haarausfall

Diese Art von Haarausfall können wir unseren Genen verdanken, ob man(n) ein Kandidat für diese Art des Haarausfalls sein könnte, lässt sich meist, aber nicht unbedingt, mit einem Blick auf Eltern und Großeltern erahnen, wie so oft im Leben bestätigen Ausnahmen die Regel.

Kreisrunder Haarausfall

Kreisrunder Haarausfall ist im Normalfall das Resultat von Viren, der Beginn ist meist harmlos und äußert sich durch kleine runde kahle Stellen. Wird die Ursache nicht behandelt, so können sich mehrere runde Stellen bilden und über den ganzen Kopf verteilen.

Mechanischer Haarausfall

Mechanischer Haarausfall kann in verschiedenen Formen hervorgerufen werden, psychische Erkrankungen, zum Beispiel die Trichotillomanie, führen dazu, dass Betroffene sich zwanghaft die eigenen Haare ausreißen und somit die Haarwurzel dauerhaft schädigen. Anders ist es mit der Traktionsalopezie, diese wird meist ungewollt herbeigeführt und die Haare brechen oder fallen durch andauernde einseitige und zu feste Belastung aus. Das Tragen von Helmen ist ein klassisches Beispiel dafür. Andere Kopfverletzungen und Verbrennungen können ebenso zu dauerhaftem und plötzlichen Haarverlust führen.

Die Ursachen von Haarausfall

  • Stress
  • Hormonstörungen
  • Genetische Ursachen
  • Viren, Bakterien, Pilze, Krankheiten
  • Vitaminmangel, Nährstoffmangel
  • Äußere Einflüsse (ständiges Föhnen, strenge Frisuren, Tragen von Kappen oder Helmen)
  • Psychische Erkrankungen
  • Hormonelle Veränderungen im Alter
  • Chemotherapie

Welche Folgen hat plötzlicher Haarausfall bei Männern

Neben den visuellen und ästhetischen Veränderungen führt plötzlicher Haarausfall bei Männern meist dazu, dass sie beginnen an sich selbst zu zweifeln. Wie bereits erwähnt stehen Haare bei Männern eng in Verbindung mit Erfolg, Vitalität und Männlichkeit. Anfangs reagiert man(n) oft überhaupt nicht, denn hundert Haare täglich zu verlieren ist normal, wer von uns zählt diese bloß nach?

Schleichend werden es immer mehr und plötzlich sind fast keine mehr da. Im Nu ereilt uns der vermeintlich plötzliche Haarausfall. Die Selbstzweifel beginnen, man(n) überlegt, woran es liegen könnte, ist es der Stress oder doch das Alter und die Gene? Viele greifen dann zur angeblichen Zaubertinktur oder zum Koffeinshampoo, die eine oder andere Tablette aus der Apotheke soll ebenso Hilfe bringen und verloren gegangenes Haar wieder herzaubern.

Doch nur selten sind diese Methoden wirklich wirkungsvoll. Das Spiegelbild verändert sich zunehmend und die Unsicherheit gewinnt Oberhand. Man(n) fühlt sich weniger attraktiv, zieht sich von der Partnerin zurück, der Erfolg lässt nach und am liebsten will man niemanden hören oder sehen. Das sind typische Folgen von plötzlichem Haarverlust bei Männern. Manchmal ist der psychische Leidensdruck so hoch, dass Männer an Depressionen erkranken und sich kaum mehr selbst zu helfen wissen. Doch all das muss nicht sein!

Prävention und Behandlung

Haargesundheit ist längst kein Thema welches nur Frauen betrifft. Vor allem der moderne, erfolgreiche und selbstischere Mann von heute weiß, wie wichtig ein gesunder Lebensstil ist und zum Wohlbefinden und zur Attraktivität beiträgt. Neben der pfiffigen Frisur darf eine richtige Haarpflege nicht zu kurz kommen, um das Haar so lang wie möglich am Kopf zu behalten. Was kann man nun dafür tun?

Eine gesunde Ernährung, ausreichend Vitamine, genügend Schlaf und ein möglichst ausgeglichener Lebensstil sind wie für die allgemeine Gesundheit auch für die Qualität und Gesundheit unserer Haare mitverantwortlich. Wer befürchtet, dass ihm seine Gene einen Strich durch die Rechnung machen könnte, sollte rechtzeitig einen Haarexperten zu Rate ziehen. Generell brauchen Haare Pflege, Reinigung von außen und die notwendigen Vitamine und Nährstoffe von innen. Dennoch, eine Erfolgsgarantie gibt es nicht.

Ist plötzlicher Haarausfall Männern bereits eingetreten, so gibt es diverse Möglichkeiten, diese optisch, zum Beispiel durch eine Haarpigmentierung, zu cachieren. Führende Experten der Haarmedizin können das Problem beim Mann durch ein Haarsystem oder eine dauerhafte Haartransplantation lösen und für einige Jahre aus der Welt schaffen. Die heutigen Möglichkeiten und Behandlungsmethoden sind sehr vielseitig und mittlerweile leistbar. Manchmal lohnt sich auch ein Blick über die Grenzen hinaus, vor allem in der Türkei lassen sich Tag für Tag immer mehr Patienten aus Mitteleuropa erfolgreich behandeln.

Die türkische Metropole Istanbul zählt mit den zahlreichen renommierten Haarklinikinstituten zu den bekanntesten Städten der Welt, wenn es um Haarmedizin und Haarästhetik geht, und kann mit außerordentlichen Preis-Leistungs-Verhältnissen überzeugen. Wofür sich wer entscheidet und welcher Lösungsweg für den Mann in dir der richtige ist, dass bleibt dir selbst überlassen. An dieser Stelle wollen wir nur betonen, dass Haargesundheit tatsächlich mit Gesundheit, und nicht mit Kosmetik allein, zu tun hat, also solltest du dich am besten auch an Haarmediziner und hochqualifizierte und seriöse Ärzte wenden und dich so bestmöglich behandeln lassen.

Anzeige

Wie hat dir der Beitrag gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen: 5,00 von 5)

Loading...


Wichtiger Hinweis: Sämtliche Beiträge und Inhalte dienen rein zu Unterhaltungs- und Informationszwecken. Die Redaktion übernimmt keine Haftung und Gewährleistung auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte. Unsere Inhalte haben keine Beratungsfunktion, sämtliche angewandten Empfehlungen sind eigenverantwortlich zu nutzen. Wir ersetzen weder eine Rechtsberatung, noch eine ärztliche Behandlung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, sich bei individuellen Bedarf oder Zustand an fachspezifische Experten zu wenden.

Über Der Philosoph 934 Artikel
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Kommentar-Richtlinien: Wir freuen uns über deine Kommentare! Wir bitten dich an unsere Richtlinien zu halten: bitte bleib höflich, achte auf deinen Umgangston und nimm Rücksicht auf gute Verständlichkeit. Wir weisen darauf hin, dass wir alle Kommentare vor der Veröffentlichung prüfen und dass kein Recht auf Veröffentlichung besteht. Inhalte mit Werbung, rassistischen, pornografischen, sowie diskriminierenden Inhalten, potentiell illegale oder kriminelle Inhalte werden nicht veröffentlicht und gelöscht. Ebenso bitten wir die absichtliche Verletzung von Urheberrechten zu vermeiden. Trotz Prüfung nehmen wir als Portal Abstand von den einzelnen Standpunkten, Meinungen und Empfehlungen. Wir übernehmen keine Haftung und Gewährleistung für die inhaltliche Richtigkeit und Vollständigkeit.