Trennung umgehen und die Ex zurückgewinnen

trennung Trennung umgehen und die Ex zurückgewinnen

Eine Partnerschaft kann einige Spannungen ertragen, doch manchmal scheinen die Probleme überhand zu nehmen. Es kommt zur Trennung, mit der meist nicht beide Partner einverstanden sind, sodass die Frage aufkommt: Wie kann ich meine Ex zurückgewinnen? Im folgenden Ratgeber werden nützliche Tipps gegeben.

Wie kannst du deine Ex zurückgewinnen?

ex-zurueckgewinnen

Dass es in einer Beziehung auch mal Streitigkeiten und Meinungsverschiedenheiten gibt, ist völlig normal. Wenn diese vernünftig ausgetragen werden und es versucht wird, Lösungen zu finden, kann eine Beziehung daran auch wachsen. Doch grundsätzlich sollten die guten Zeiten überwiegen und die Anzahl der Spannungen verringert werden. Ansonsten kann es auch schnell einmal passieren, dass sich beide entfremden und die Beziehung daran zerbricht. Dennoch sind meist noch Gefühle vorhanden, sodass er überlegt, wie er seine Ex zurückgewinnen kann.

Streit muss nicht zur Trennung führen

streit

Grundsätzlich gilt: Wer sich ab und an streitet, muss sich nicht unbedingt trennen. Denn Auseinandersetzungen sind nicht unbedingt ein Indiz dafür, dass es sich um eine schlechte Beziehung handelt. Paare, die sich nie streiten, haben sich auch oft gar nichts mehr zu sagen. Partner, die sich ab und zu streiten, setzen sich mit ihrer Beziehung auseinander und möchten vermeiden, dass sich Probleme aufstauen oder festigen und irgendwann zu größeren, ernsthaften Konflikten werden. Allerdings kommt es beim Streiten immer auf das Wie an: Beleidigungen und haltlose Vorwürfe sind völlig fehl am Platz. Stattdessen gilt es, sachlich zu bleiben. Zudem ist es wichtig, den anderen immer ausreden zu lassen. Wenn dies alles berücksichtigt wird, wird verhindert, dass die Situation außer Kontrolle gerät.

Oftmals kommt die Frage auf: Trennung ja oder nein?

trennung-streit

Es ist wahrscheinlich eine der schwierigsten Fragen im gemeinsamen Leben: Ist eine Trennung die richtige Wahl oder nicht? Was spricht dafür und dagegen? Ist es ein Fehler, sich zu trennen oder machen es beide nur noch schlimmer, wenn sie ein Paar bleiben? Alles hinzuwerfen, damit tun sich viele Partner sehr schwer. Es gibt Hinweise, wann es für eine Trennung spricht, da ein weiteres Ausharren wohl eher im Chaos der Gefühle enden würde. Dass ein Beziehungsende angebracht ist, dafür deutet auch, wenn man im Partner nur noch das Schlechte sieht, die Kommunikation schon lange gestört ist, sodass sich beide anschweigen oder sich einer der beiden zurückzieht. Fehlende Zärtlichkeiten und Intimitäten, keine Liebesbekundungen und stattdessen ständige Mäkeleien und Genörgel und ein mangelnder Respekt spricht auch dafür, dass eine Trennung wohl die bessere Entscheidung wäre.

Welche Gründe sprechen gegen eine Trennung?

gruende-trennung

An folgenden Merkmalen erkennst du, dass eine Trennung nicht in Erwägung gezogen werden sollte: Ihr seid offen zueinander und führt gute Gespräche. Ihr empfindet eine gegenseitige Verbundenheit und noch Gefühle füreinander, habt gemeinsame Interessen, lacht nach wie vor zusammen und das Sexleben ist gut. In diesen Momenten solltet ihr um die Beziehung kämpfen und eine Trennung vermeiden. Manchmal wird einem auch zu spät bewusst, dass man die Frau noch immer viel zu sehr liebt, doch dann wurde die Trennung bereits vollzogen. Doch auch dann ist es noch nicht zu spät, denn dann gibt es noch immer Tipps und Möglichkeiten, wie du deine Ex zurückgewinnen kannst.

Wie mit Trennungsschmerz umgehen und wie die Ex zurückgewinnen?

trennungsschmerz

Die Trennung ist eine schmerzhafte Phase des Liebeskummers. Die wenigsten Trennungen erfolgen im gegenseitigen Einvernehmen. Meistens zieht einer den Schlussstrich und spricht das Ende der Beziehung aus. Zurück bleibt der meist mehr oder weniger überrumpelte und verletzte andere Partner. Sprich der Verlassene, der verschiedene Phasen des Schocks, Schmerzes, Alleinseins und der Selbstzweifel durchlebt. Schnell machen sich auch die Fragen breit: Gibt es einen Ausweg oder eine Möglichkeit, die Trennung rückgängig zu machen? Wie kannst du deine Ex zurückgewinnen? Es gibt tatsächlich verschiedene Möglichkeiten, wie du deine Ex zurückgewinnen kannst. Dazu gehört, so komisch es klingen mag, die Kontaktsperre. Viele machen den Fehler, der Ex-Partnerin nachzulaufen, ihr ständig die Gefühle zu bekunden und sie mit Geschenken zu überhäufen. Doch dies ist falsch. Dadurch wird sie nicht an den Punkt gelangen, ihren Ex zu vermissen und zu fühlen, was sie verloren hat oder endgültig verlieren könnte. Die Ex zurückzuerobern, dazu gehören allgemeine Tipps, aber dir stehen auch psychologische Tricks zur Verfügung, mit denen du herausfinden kannst, ob eure Beziehung überhaupt noch zu retten ist und falls ja, wie du deine Ex schnell und sicher zurückeroberst.

Fazit

Eine Trennung ist häufig der Grund für einen starken Liebeskummer, der sich oftmals in Trennungsschmerz, Wut, Ohnmacht und Verzweiflung äußert. Doch auch wenn die Trennung ausgesprochen und vollzogen wurde, heißt dies nicht, dass es so bleiben muss. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du deine Ex zurückgewinnen kannst. Und diese Chance solltest du nutzen, wenn du sie noch liebst. Wichtig ist im Anschluss nur, an den Fehlern gemeinsam zu arbeiten, denn eine Trennung hat immer Gründe.

Über Der Philosoph (391 Artikel)
Darko Djurin (Der Philosoph) wurde am 04.05.1985 in Wien geboren. Er ist diplomierter Medienfachmann und Online Social Media Manager. Seit Jahren beschäftigt er sich mit Musik Produktion, Visual Effects, Logo- & Webdesign, Portrait und Architekturfotografie und SEO – Suchmaschinenoptimierung. Seine Leidenschaft zum bloggen entdeckte er vor 12 Jahren. Der neue Mann ist nicht nur ein Projekt für ihn vielmehr sieht er es als seine Berufung seine Denkweise und Meinung auf diese Art kundzutun.

Kommentar hinterlassen